Pochen im Kopf beim bücken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Pochen kommt von einer schlechten Durchblutung. Du musst dich einfach mehr bewegen. 

Dadurch wird dein Kreislauf nicht mehr so absacken und du spürst das bücken nicht mehr so im Kopf.

alles klar, morgen muss ich sowieso raus am Fahrrad arbeiten und rumfahren, danke trotzdem

0

Erst mal solltest du nicht den ganzen Tag vor dem PC sitzen. Geh auch mal an die frische Luft!

Kopfschmerzen können allerdings viele Ursachen haben. Am besten sprichst du mal mit deinem Hausarzt darüber, der überweist dich evtl. zum HNO und zum Orthopäden. Auch zum Augenarzt könntest du mal gehen, vielleicht brauchst du eine Sehhilfe. Es könnte auch der Blutdruck sein ...

Ja bewegt hab ich mich halt nur in der Wohnung heute zum Toilette gehen... dadurch anscheinend auch der Blutdruck..

0

Kann vieles sein. Wetterwechsel, ... Aber immer mit der Ruhe schlaf mal ein paar Nächte drüber und dann sollte sich das Problem von selbst lösen.

Ja, wie gesagt, Fenster ganzen Tag offen, zuerst 26 Grad dann 16 innerhalb von 6 Stunden oder so.. bin auch jemand der noch Nie Kopfschmerzen hatte.. deshalb mach ich mir auch Sorgen

0

Was möchtest Du wissen?