PMS trotz Pille? Ratlos

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey Das die Pille alle deine Leiden wegzaubert ist nicht gesagt! Es ist wahr, dass die Antibabypille oftmals Schmerzen vor und wärend der Periode lindert und Pickel reduziert. Das klappt jedoch leider nicht bei allen Frauen. Denn jeder Körper ist anders! Außerdem braucht dein Körper eine Zeit lang bis er sich an die Hormone gewöhnt hat!! Wie lange nimmst du die Pille denn schon? Von noch größerer Bedeutung ist aber die Pillensorte, die du nimmst! Minipillen oder einige sehr leichte Pillen lindern PMS und Pickel meist nicht oder nur sehr gering. Informiere dich auch mal über die neue östrogenfreie Pille (solgest,desogestrel...us.w.). Mit der Einnahme dieser Pille, bekommt man die tage meist garnichtmehr, da man diese Pille auch durchnimmt (28 statt 21 Tabletten). Außerdem ist diese Pille um einiges gesünder da die Hormonbelastung geringer ist. Informiere dich bei deinem FA über eine stärkere Pille oder auch mal über die östrogenfreie Pille. V.G.

1 1/2 Jahre und Maxim

0
@11april2010

mh dann müsste sich der Körper auf die Pille eingespielt haben. Ich würde echt mal zum FA gehen. Vorallem auch um auszuschließen, dass du was an den Eierstöcken oder so hast. Lass dir einfach eine stärkere Pille verschreiben. Ich hatte vor der Solgest die Swingo 30. Die war auch ganz gut. Meine Pickel sind durch sie komplett weggegangen.

0
@11april2010

mh dann müsste sich der Körper auf die Pille eingespielt haben. Ich würde echt mal zum FA gehen. Vorallem auch um auszuschließen, dass du was an den Eierstöcken oder so hast. Lass dir einfach eine stärkere Pille verschreiben. Ich hatte vor der Solgest die Swingo 30. Die war auch ganz gut. Meine Pickel sind durch sie komplett weggegangen.

0
@c350c0

ich denke nicht das ich eine Pille mit diesem Wirkstoff nehme der bewiesener Maßen gefährlich ist

0

Was möchtest Du wissen?