Pms und schwindel?

1 Antwort

Ich bin weder Gyn noch weiblich, doch kenne es von meinen früheren Freundinnen so, dass der Blutdruck total im Keller war.

Somit ist eine durchgängig sauerstoffreiche Durchblutung deines Gehirns unmöglich und der Schwindel entsteht. Es ist nicht der übliche Schwindel, der im Ohr beginnt.

Probier einfach mal aus, ob der Schwindel weggeht wenn du dich legst und deine Beine in einem 40°-Winkel an die Couchecke anlehnst und du somit mehr Blut für den wichtigeren Teil deines Körpers zur Verfügung stellst (Schocklage).

Brauchst keine Angst zu haben.  :)

Was möchtest Du wissen?