Plusquamperfekt oder Perfekt(Latein)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Als die Senatoren aber meinten, dass die Sitten der Vorfahren durch jene griechische Philosophie zerstört wurde, befahlen sie, nachdem der Senat zusammengerufen worden war, dass Carneades und alle Philosophen Rom verließen."

Zwei AcI, einer sogar Passiv, und ein Abl. abs. - reiche Ausbeute.

Abl. abs. vorzeitig, hier Plusquamperfekt

AcI passivi gleichzeitig, hier Imperfekt (im Deutschen würde man trotzdem "werde" sagen, aber Lateiner ziehen den genauen Gebrauch der Consecutio temporum vor)

zweiter ACI gleichzeitig, hier Perfekt/Imperfekt (gilt bei der Cons. temp. als gleichzeitig)

Das "als" wurde - deutschen Gberäuchen folgend - mit in den Nebensatz gezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patriciiia
13.02.2016, 15:02

Danke für die ausführliche Antwort, hat mir sehr geholfen

0

Völlig richtig analysiert. Deine erste ÜS ist richtig. Alternativ darfst du auch mit Konjunktiv II (zerstört würden) übersetzen, um die indirekte Rede zum Ausdruck zu bringen.

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?