Plopp Geräusch beim einschalten der Endstufe im Auto, wie vermeidbar/lösbar?

2 Antworten

Sofern es sich nicht um einen Defekt handelt, ist es nicht schädlich. Das Geräusch ensteht in der Endstufe, deren Kondensatoren im Moment des Einschaltens noch nicht geladen sind.

Teure Endstufen für zu Hause besitzen eine Verzögerungsschaltung, die die Lautsprecher erst nach ein paar Sekunden freischaltet. So bleibt das Geräusch unhörbar.

Vermeiden, dass es entsteht, lässt sich nicht.

Vermeiden, dass es nicht hörbar wird, nachträglich nur mit erheblichem technischen Aufwand.

ist das bei den neueren Endstufen auch so?

0

Wenn der Einschalter nicht elektronisch aufgebaut ist (was ich nicht glaube, weil dem Entwickler desselben das Blopp auch augefallen wäre) musst du nur einen Kondensator mit hinreichender Kapazität parallel zum Einschalter löten. Das verzögert den Aufbau der Versorgungsspannung.

Was möchtest Du wissen?