Plözlich Blut im Urin?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wirklich helfen wird dir in diesem Falle nur ein Besuch beim Arzt. Ich denke mal du bist ein Junge (nehme ich mal aus dem Nickname an) dann ab zum Urologen. Muss dir nicht peinlich sein, der sieht soviele Personen am Tag, nach 15 Minuten bist du wieder aus seinem Gedächtnis verschwunden, weil der nächste Patient vielleicht grün und lila gesprenkelt pinkelt. Wenn man Blut pinkelt und längere Schmerzen hat, sollte das abgeklärt werden. Und da bringen Ferndiagnosen leider nichts. Google wird dir wahrscheinlich sagen, dass du entweder schwanger bist, Hirnkrebs oder nen eingewachsenen Zehennagel hast. Daher ab zum Arzt. Auch sagen dass es akut ist, dann kommst du vielleicht früher an nen Termin. Wenns ganz schlimm wird, Notaufnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?