Plötzliches ungutes Gefühl!

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Angstzustände können auch eine Krankheit sein und sollten behandelt werden. Wenn Du aber es erst seit heute hast, dann trifft es wohl nicht auf Dich zu! Wäre ich an Deiner Stelle, dann würde ich auf mein Bauchgefühl hören und heute Nacht ganz besonders aufmerksam sein.

ja, da ist was dran.

0

Das hab ich auch manchmal, son plötzliches ungutes Gefühl... Ich versuch dann immer mich mal kurz ruhig hinzusetzen, tief durchzuatmen und bewußt an irgendetwas Schönes zu denken... Meist gehts dann wieder so nach 5 Minuten... Wenn Du das allerdings öfters bekommst und es schon in Panikattacken ausartet, würde ich mir professionelle Hilfe holen... LG

Ich muss spontan (tut mir leid) an Star Wars denken. In jedem Film: "Ich hab da ein ganz mieses Gefühl!"

Manchmal hat man sowas. Dein ganzes Leben wird gelenkt von chemischen Reaktion. Gefühle sind auch nur Hormone. Das regelt sich schon wieder ;)

hihi, hört sich gut an! =)

0

Verschränke die Arme vor deinem Körper und halte deine Ellbogen. Das sind die Punkte, die im Jin Shin Jyutsu u.a. die Bedeutung haben:

Nichts und niemand hat Macht über mich

Ein paar mal tief ein- und ausatmen.

Niemand hat Macht über dich - es sei denn, deine Gedanken lassen es zu.

Und was SnowWhiteQueen geschrieben hat ( Meditieren) ist auch eine sehr starke Hilfe

Viel erfolg

Wenn Du es schaffst, versuche selbstsicher aufzutreten. Und sage einfach Ja und Amen. Durchsetzen wirst Du Dich sicher nicht können bei so einer Chefin.

ja, das stimmt. die frau kann man nicht ändern. ich kann höchstens meine einstellung zu ihr ändern und sie nicht so wichtig nehmen. ist aber nicht so einfach.

0

Versuch dich mit was Positivem abzulenken. Wenn man drauf wartet, dann passiert meistens auch was.

das gefühl hatte ich immer bei meiner schwiegermutter bis ich ihr mal die meinung gesagt habe dann ging es mir wieder gut

Tu' Dir mal was Gutes und habe Spass! Du brauchst vielleicht nur mal den Abstand vom Alltag.

Genau das habe ich gemeint! DH!

0

Nicht zu viel drüber nachdenken und mal mit Freunden ein Bier trinken gehen.

klärchen vorm nachtdienst! ich muss dort alkis beim körperlichen entzug helfen. das geht mit ner eigenen fahne gar nicht!

0
@magda77

Ich dachte eben, Ablenkung könnte helfen. Wenn es tatsächlich keinen Grund für dein komisches Bauchgefühl gibt, oder du den grund nicht rausbekommst. Du kannst auch Essen gehen oder einfach Joggen (befreit den Kopf) oder dich mal feste Drücken lassen oder..... Je mehr du drüber nachdenkst, desto schlimmer wirds werden!

Außer es hat ne körperliche Ursache. Dann wäre ich für Wärmflasche, Tee und Ruhe.

0

Na, anscheinend macht dir das mehr zu schaffen (die Chefin ist gemeint), als du es zugeben willst.

das könnte sein. verdammte hacke, ich habe mir aber nichts vorzuwerfen.

0
@magda77

Ach, einfach drüber stehen und mal Kontras geben. Das tut der Chefin auch mal gut.

0
@magda77

Vermutlich sucht Frau Chefin in Krümeln nach Fehlern, und wer suchet, der findet.

0
@Nachtflug

Ja, und genau solchen Menschen darf man nicht zeigen, daß man Angst davor hat. Die nutzen das dann gnadenlos aus. Sie sollte sich selbstbewußt präsentieren.

0

Klingt doof...aber Meditieren hilft vielen.

find das gar nicht doof

0
@Elemeno

na dann :) finde ich auch nicht, aber manche denken bestimmt "oh gott die spinnt doch"

0

Es gibt viele Arten wie man Meditieren kann. Viele machen z.B. Tai Chi Chuan, das kann ich wirklich empfehlen um abzuschalten und zu entspannen. Yoga wird heutzutage auch immer häufiger gemacht.

0

Dieses Gefühl hatte ich oft als Kind, wenn ich von der Schule nach Hause kam und nicht wußte , ob mich wieder ein Donnerwetter erwartet. Blödes Gefühl, weil man eben nicht konkret weiß worum es geht, aber sich vor der eventuellen drohenden Gefahr oder dem Ärger fürchtet und noch gar nicht weiß, für was man mal wieder Ärger zu Hause kriegt :(

Du sprichst mir aus der Seele! Leider schleppt man dieses Gefühl manchmal bis ins Erwachsenenalter mit...

0

abwarten und tee trinken

trink ich schon

0

Abwarten und Tee-trinken.

Was möchtest Du wissen?