plötzliches Scharfsehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich merke bei mir auch, das ich manchmal besser sehe und manchmal schlechter. Hängt vielleicht mit der Psyche zusammen. Leider interessieren sich Augenärzte nicht für die Psyche, und Psychologen nicht für die Augen, also liegt dieses Thema im Dunkeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,ich wollte dir was fragen Ich mache seit kurze Zeit Augentraining.Mir ist noch nicht do was aufgefallen aber habe dchon mal gehört. Welche sind deine Brillrnwerte?Hat sich etwas seitdem verändert? Ich habe beide Auge -4,50 Kurzsichtigkeit und -2,25 -2,00 Astigmatismus.Wäre sehr dankbar für ein Antwort. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cluelessgirl 09.03.2016, 00:01

Hallo. Ich habe links -3.00, rechts -1.00 und auf beiden Augen eine Hornhautverkrümmung von -2.25. Ehrlich gesagt, habe ich seit ich diese Frage getellt habe fast kein Augentraining mehr gemacht, aber manchmal kommt es immernoch vor, dass ich plötzlich (aber nur für einige Minuten. Einmal etwa 15 Minuten) alles scharf sehe. Ich merke auch, dass ich an einigen Tagen viel besser sehe als an anderen.
Nach dem Augentraining mit den drei Entfernungen (Daumen vor Nase, Daumen mit ausgestrecktem Arm und irgendein Punkt in mindestens 20 Meter Entfernung) habe ich fast jedes Mal gleich danach gestochen scharf gesehen, jedoch hielt es leider immer nur eine Weile an. Dann sah ich wieder genau gleich unscharf wie vor der Übung.

1

Was möchtest Du wissen?