Plötzliches Fischsterben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

und die Antwort hast du dir in einem deiner Kommentare doch bereits selbst gegeben

Also laut Test gerade gemacht Nitrat  0 Und Nitrit 0,2 

Ein Nitritwert von 0,2 ist bereits hochgiftig für die Fische!

Merkwürdig dabei noch, dass scheinbar überhaupt kein Nitrat anfällt, bedeutet also, die Umwandlung der hochgiftigen Schadstoffe (Nitrifikation) scheint in deinem AQ gar nicht stattzufinden.

Und ganz zuerst fällt hochgiftiges Ammoniak an - das hast du gar nicht getestet - wird aber ebenfalls schuld an deinem Fischesterben sein.

Mit der Zugabe von Esha2000 hast du nun auch noch die verbliebenen Filterbakterien umgebracht - die Probleme in deinem AQ werden nun eher noch mehr werden, statt dass sie verschwinden.

Du solltest jetzt einen großen Teilwasserwechsel machen, mind. 80 % und dann in den nächsten 2 - 3 Wochen täglich mind. 50 % des Wassers austauschen. Bis zu diesem Zeitpunkt sollten sich die Filterbakterien, die die hochgiftigen Schadstoffe in ungiftige Pflanzennahrung umwandeln, wieder erholt haben.

Gleichzeitig extrem sparsam füttern!

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von larsmaster32
09.11.2015, 07:22

Hallo. ..Aber dann muss mich der jbl wassertest und der Test von dennerle ja anlügen sagen 0 bis 0,5 ist ok erst ab 1 bis 20 ist sehr schlecht

0
Kommentar von larsmaster32
09.11.2015, 09:48

ok ...Klar glaube ich das ...Werde nach der Arbeit sofort wasserwechsel machen usw...

0

Ich kenne mich nicht so gut aus, glaube aber dass Deine Fische nicht so gut zusammenpassen. Mittlerweile weiß ich, das der Kampffische einzeln gehalten werden soll.Bevor Du das Medikament ins Aquarium gibst, lese Dir das erst mal durch.

https://forum.hornbach.de/posts/list/3896/einmaleins/rund-ums-aquarium/esha-2000--kupfer-und-seine-nebenwirkungen.html

Die meisten Krankheiten kommen durch falsche Wasserwerte oder auch wenn die Fische nicht zusammen harmonieren, sie bekommen dann Stress, was auch krank macht. Du solltest Deine Wasserwerte mal angeben, sicher kann Dir dann jemand hier helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von larsmaster32
08.11.2015, 22:58

Wasserwerte habe ich getetet mir einem JBL Wassertest ..Laut test alles im Grünen bereich ..Und im  Zoo laden sagte man mir Kampffisch kein problem ich soll wenn dann ein Männchen und zwei Weibchen nehmen

0

Das ist Bauchgewebewassersucht. Das ist tödlich. Das einzige, was eventuell noch helfen könnte ist eine Behandlung mit Antibiotikum. Ich empfehle Dir einen Anruf in der Tierklinik Hannover. Die Abteilung Fische, gibt gerne telefonische Auskünfte über Krankheiten und Behandlungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von larsmaster32
08.11.2015, 22:33

das medikament was ich reingemacht habe ist gegen ....eSHa-2000 bekämpft erfolgreich die Erreger der gefürchteten und oft als unheilbar bezeichneten Schaukelkrankheit, aber auch sogenannte 'weiße Mäuler',Maulverpilzungen, Schleimhauttrübungen, Pilzbefall, Abschürfungen, offene Wunden, Hautentzündungen,Hautblutungen, Bauchwassersucht, Kiemenwürmer, Blauschimmel, Flossenklemmen, Bißwunden, Blutflecken,entzündete Schuppenwurzeln, Kiemenentzündungen, Gewebeentzündungen

0

Habt ihr eine Wasseraufbereitungsanlage im Haus, wo Phosphat beigemengt wird, wegen der Rohre?

Kenne jemand der wohnt in einem Hochhaus und da machen die das so und bei ihm sind alle Fische gestorben. Das hat er erst jetzt erfahren. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von larsmaster32
08.11.2015, 22:22

ne sowas haben wir nicht

0

Dazu ist etwas mehr Info nötig. Wie sahen die Fische denn kurz vor dem Tod aus? Haben sie sich auf irgendeine Weise auffällig verhalten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von larsmaster32
08.11.2015, 22:56

Ja nur der Trauersaimler mit dem Dicken bauch .Denn hatte ich raus genommen und in ein leeres becken gesteckt.Die anderen Fische waren ganz normal gefressen und normal rumgeschwommen ohne auffälligkeiten ...Dann plötzlich tod ...Was mit dem Kampffisch Männchen passiert ist weis ich nicht war auf einmal verschwunden ...

0

Ich denke mal, dass die Fische schwer krank waren und das Wasser verseucht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach einen Teilwasserwechsel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?