Plötzliches Augenflattern - was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Boogie, Kai aus Berlin liegt richtig! Unbedingt einen Arzt aufsuchen. Eine Spiegelung des Augenhintergrundes (der Netzhaut) bringt Klärung. Der Augenarzt wird Dir bestätigen, dass Lichtblitze und schwarze Flecken ein Indiz für eine beginnende Netzhautablösung sein können. Die Untersuchung an sich ist schmerzfrei. Einzig das Sehvermögen ist nach der Untersuchung eingeschränkt und Du darfst kein Fahrzeug führen (gibt sich nach wenigen Stunden). Ich drücke Dir die Daumen und hoffe, es war nur falscher Alarm.

Lichtblitze sind mir im Zusammenhang mit einer Verletzung der Netzhaut des Auges in Erinnerung. In diesem Fall wäre eine schnellstmögliche Kontrolle durch einen Augenarzt dringend anzuraten!

Entweder macht der Kreislauf da schlapp oder es liegt etwas ernsteres mit Deinen Augen vor. Sofort zum Augenarzt!

Ein pre-epileptischer Anfall?

Was möchtest Du wissen?