Plötzlicher starker Haarausfall?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lass mal diese "Überpflege" und stell auf natürliche Produkte um. Wenn Du Keratinfüller nimmst, wirken natürliche Produkte nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Garantie, dass die Ärzte die Ursache finden, gibt es nicht. ABER, immerhin, lasst sich durch die medizinischen Untersuchungen klären, ob du irgendeine bekannte Krankheit hast die zu dem Haarausfall führt. Oder du bekommst wenigstens die Diagnose, dass du- außer an Haarausfall- an keiner anderen / schlimmeren Krankheit leidest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann hormonell bedingt sein- aber auch erblicher Natur. ... Vielleicht stehst du unter besonderem Stress oder hast einfach "nur" Pech, mit der Veranlagung dazu. ... In jedem Fall solltest du SOFORT zu deinem Hausarzt gehen, damit ihr das weitere Vorgehen beredet. ... Viel Glück und Erfolg- GUTE BESSERUNG ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lolitsmeyo
22.07.2016, 11:50

Ich bin damals 1 Jahr durch die Hölle gegangen für kein Ergebnis. Alle paar Wochen blut abnehmen, kopfhautproben ohne betäubung usw... Was ist wenn es wieder so ist??

0

Was möchtest Du wissen?