Plötzlicher Schwindel,schon 3 mal heute?

9 Antworten

Trinke viel Wasser, dein Elektrolythaushalt ist vom Abführen durcheinander geraten, das bekommt dem Kreislauf schlecht, das Herz mag diese Aktionen nicht, besonders wenn du schon wenig isst und schlank bist.

Bei weiterem Schwindel nicht verstecken sondern zum Arzt gehen.

Hör auf mit dem Unsinn. Wahrscheinlich hast du durch das Abführen einen extremen Flüssigkeitsmangel, da ist es kein Wunder, dass du umkippst. Zudem bist du auch noch extrem untergewichtig.

Lass lieber deine Magersucht behandeln, statt deinen Körper immer noch weiter zu quälen! Irgendwann hast du ihn so geschädigt, dass es zu spät ist und die Organe versagen. Das ist kein schöner Tod, ich habe das vor vielen Jahren bei einer magersüchtigen Freundin mit erlebt. Sowas solltest du dir echt ersparen.

Es ist kein Wunder, dass Du Probleme hast und Dir schwindelig wird. In ein Glas lauwarmes Wasser (200 - 250 ml)  sollte man zwei bis höchstens drei Teelöffel Glaubersalz geben. Bei der Menge, die Du zu Dir nimmst, kannst Du froh sein, nicht noch andere Beschwerden zu haben.

Muss es jetzt der Einlauf sein?

Da ich schon sehr lange nicht mehr aufs Töpfchen konnte und selbst eine Überdosis Glaubersalz rein gar nichts gebracht hat, überlege ich mir, ob ichs mit dem Einlauf probieren sollte. Habe das schon mal gemacht und es hat zwar dann geklappt, aber war schon SEHR unangenehm und komisch... könnte/sollte ich vorher noch was probieren oder ist es besser, gleich morgen zum Arzt zu gehen un das zu machen? Und ist es jetzt sehr schlimm, wenn ich so viel Glaubersalz( ca. 50- 60 Gramm Glaubersalz, aber nicht auf einmal sondern innerhalb 2 Tage ) genommen habe? Habe keine Ahnung ob das jetzt schädlich ist/war oder ob es nur schädlich ist, wenn man das über längere Zeit so treiben würde....

...zur Frage

Glaubersalz wirkt nicht :-(

Hallo zusammen,

Ich will abführen mit Glaubersalz aber es wirkt nicht. Ich habe heute Mittag nach dem essen ca. 20 Gramm mit viel Wasser eingenommen. Außer ein bisschen gegrummel und Blähungen ist nichts passiert. Habe vorhin nochmal 30 Gramm genommen und sehr viel Wasser getrunken und jetzt habe ich einen aufgeblähten total vollen Bauch, fühle mich wie ein Ballon. Ab und zu zieht es ein wenig unten, sonst passiert nichts. Ich nehme das nicht oft, das letzte mal vor mehreren Monaten weil ich immer wieder Probleme habe nicht aufs Klo gehen zu können, wenn's ganz schlimm ist nehme ich es. Ich fühl mich als würde mein Bauch gleich platzen :-(

...zur Frage

Bindungswörter

Ich halte ein Referat, indem ich die Ursachen der Kinderarbeit benenne. Mir fehlen die nötigen "Bindungswörter". Damit meine ich, dass wenn ich eine Ursache nenne, sage "eine weitere Ursache ist", "ein weiterer Grund", "nicht unbeachtet werden sollte" ... Ich werde vier Minuten lang Ursachen nennen, wofür ich solche "Bindungswörter" brauche. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, indem ihr mir welche reinschreibt. Ich bin euch, für jeden Tipp dankbar.

Danke im Vorraus

...zur Frage

50 Gramm Glaubersalz... :(

Hey, hab gestern angefangen mit Fasten, und auch mit Glaubersalz begonnen...

also, hab um elf ca. 20 Gramm genommen, was mir auch ziemlich schwer viel, aber mit Apfelsaft ging es dann... und um 15 Uhr war noch keine Wirkung in Sicht, nicht mal Magengrummeln, hab dann nochmals innerhalb einer Stunde (da ich das kaum noch hintergekriegt habe) ca. 30 Gramm genommen... das hat dann gg. 19 Uhr gewirkt, aber richtig... saß eine halbe Std lang auf dem Klo...

wie ist das denn jetzt? fühlt sich so an, aber kann man ja schlecht fühlen, ist der Darm jetzt komplett leer oder bringt es jetzt was nochmal morgen nach zu glaubern?

mir geht es heute total schlecht, war wahrscheinlich zu viel Salz... kann man dagegen jetzt was machen, was essen? bin über jede Antwort total dankbar :)

...zur Frage

Schwindel beim Lesen - Ursache?

Hallo,

mir ist aufgefallen, dass mir in letzter Zeit oft leicht schwindelig wird, wenn ich zu lange lese oder auch nur etwas mit meinen Augen fixiere (z.B. irgendwelche Produkte im Regal beim Einkaufen).. Früher hatte ich das nie...

Könnte das evtl. daran liegen, dass sich möglicherweise meine Augen verschlechtert haben und ich evtl. ne Brille brauche? Oder kann das auch andere Ursachen haben? Nicht, dass ich evtl. irgendein neurologisches Problem habe, wobei ich jetzt auch kein Hypohonder bin, aber irgendwie macht man sich schon so seine Gedanken...

...zur Frage

Chronische Magen- Darmschmerzen?

Hallo, undzwar wurde bei mir das Reizdarmsyndrom diagnostiziert. Leider ist das meines erachtens eine 08/15 Diagnose. Naja bringt nicht viel. Ich leide unter entzündungsähnlichen Schmerzen, Bruststechen, blähungen, atemnot und aufblasen des Bauchbereiches. So viel zu mir.

Nun wollte ich fragen ob hier Leidensgenossen mit Tipp und Tricks hier sind. Vllt. auch dir Möglichkeit sich gegenseitig zusammen zu schreiben.

Über Ratschläge wäre ich sehr dankbar :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?