Plötzlicher Schmerz in den Beinen.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Trinke mehr WASSER abends sackt der Kreislauf ab, in der Pubertät, bei Stoffwechselstörungen, Eisenmangel, WASSERmangel, Alkoholabusus KANN vor allem nachts der Kreislauf nicht mehr alleine alles ausreichend durchbluten.

  • WASSER trinken
  • Magnesiumbrausetablette abends VOR dem Schlagengehen
  • Steh auf und aluf dann eine Runde durch die Wohnung, steige Treppen, trinke 1-2 Gläser gefiltertes Leitungswasser wenns akut auftritt
  • Erhitze frischgepflückte Schafgarbe in Olivenöl und benutze das als Massageöl für deine Beine regelmässig
  • Lass beim Arzt auch nach deiner Schilddrüse sehen, isnbeosndere wenn es anhält

Dürfte ein Krampf sein. Dann schnell aufstehen und rumhumpeln, so gut es geht. Zähne zusammen beißen. Lass mal Magnesium im Körper überprüfen.

Ich habe früher beim schlafen gehen auch immer schmerzen in den Beinen gehabt heute sind die weg...Mir wurde gesagt, dass es am Wachstum läge aber geh trotzdem am besten zum Arzt

Das können gut Wadenkrämpfe sein. Versuche hoch dosiert und regelmäßig Magnesium zu nehmen.

ja klingt nach krampf aber als fußballer und mit 16 sollte man wissen ob man einen krampf hat oder nicht haha

Was möchtest Du wissen?