Plötzliche Zunahme? Kann das am Wachstumsschub liegen?

7 Antworten

Du entwickelst weibliche Formen. Dein Körper benötigt dafür auch Hormone und diese wiederum benötigen ein bestimmtes Gewicht, welches recht individuelle sein kann.

Diese Vreänderungen sind nicht immer leicht zu akzeptierne, vor lalem, wenn man mitten drin steckt.

Freu Dich, wenn Du normalgewcithig bist (ws auch immer das heißt).

Ich vermute mal ein Mädchen.... Solltest Du tatsächlich zwischen Deinem 12. und 15.Lebensjahr nur 1cm gewachsen sein, wäre das der erste Grund, um einmal bei einem Arzt/einer Ärztin vorbeizuschauen.

Alles andere liegt im Bereich der Norm beziehungsweise ist Teil der Körperwahrnehmungen, die Mädchen in dem Alter leider häufig haben. Zum Glück kommen die meisten ohne Essstörung aus. Bei Dir bin ich mir nicht sicher.

Wenn du schlank bist und nicht abnehmen willst, brauchst du dich eigentlich gar nicht zu wiegen. Was sind 3 kg? Früher hab ich mich noch gewogen, und da schwankte das Gewicht alleine um ca 1 kg, je nach dem ob ich was getrunken und gegessen habe oder nicht. 3 kg sind echt kein Drama und du bist in der Pubertät. Egal ob Wachstumsschub oder nicht, dein Körper wird es schon brauchen. Sonst hättest du nicht zugenommen ;)

Was möchtest Du wissen?