Plötzliche Veränderung der visuellen Wahrnehmung

4 Antworten

Hallo zusammen, ich möchte gerne den Thread Ersteller hiermit erreichen.

Ich wollte fragen, ob du eine Behandlung gefunden hast, ob sich das Problem von selbst behoben hat, oder was du sonst unternommen hast.

Dazu möchte ich mitteilen, ich m, 22 Jahre alt, habe nun seit 2 Monaten ähnliche Symptome. Es ist wie @dobblelayercake sagt, schwierig zu erklären. Räumliche Begebenheiten nehme ich anders wahr als zuvor. Mögliche Beschreibung, wie der Zustand beim stoned sein nach dem Cannabis Konsum, nur bin ich mit meinem Bewusstsein völlig da, also auf einer „high-sein-Skala“ 2/10 (betroffen jedoch nur die visuellen Fähigkeiten). Es hat aber nichts mit meiner Sehfähigkeit zu tun, bei einem oberflächlichen Sehtest hat man bei mir keine Einschränkungen festgestellt.

Das ganze war nach dem Wochenende an dem ich zu viel, (und ja ich bereue es, ich konnte meinen Konsum bis dahin immer kontrollieren) Cannabis konsumierte. Der Hanfpflanze werden aber wenige bis gar keine Langzeitwirkungen nachgesagt, darum kann oder konnte ich mir ein solches Szenario nicht vorstellen, dass diese Symptome aufgrund von THC auftauchen.

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe, Gruss Nico.

Auf jeden Fall zu einem Neurologen gehen...lass dir im Zweifel von deinem Hausarzt eine Empfehlung aussprechen...wenn das nichts hilft würde ich die Sehkraft überprüfen lassen...

Ja, ich würde mal zum Neurologen gehen. Ich meine - wohin sonst? Der Hausarzt wird wohl mit dieser Beschreibung etwas überfordert sein.

Und was die Beschreibung angeht: Es wird wohl noch ein paar Wochen dauern, bis du einen Termin beim Neurologen hast. Nimm dann das, was du oben geschrieben hast. Wenn dir noch etwas einfällt, schreib es dazu. Und dann druck es aus und bring es ihm mit. So würde ich das machen.

Weißheitszahnentfernung am morgen und am Nachmittag nochmal Termin?

Halli hallo,

gleich zu meiner Frage :

Also ich habe eine Weißheitszahn entfernung, Termin 9 Uhr..

am gleichen Tag soll ich zw 14 und 17 uhr zu meinem Neurologen weil der keine freien Termine hat aber ich unbedingt hin muss für Medikation, Beschwerden und einem wichtigen Attest usw... und ich bin so schon immer ein nervliches Wrack wenn ich da hin muss...

Wird das überhaupt machbar sein wenn ich am Vormittag die OP habe...? :-/

Vllt hat wer Erfahrungen oder Tipps :) Danke!

...zur Frage

Weiche Kontaktlinse im Auge verloren - Was tun?

gerade habe ich in meiner auge rumgerieben,plötzlich ist die linse weg.im zimmer habe ich nicht gefunden,ich glaub optiker haben zu.ich habe komisches gefühl im auge aber keine direkten schmerzen. Ich muss eig jetzt zur schule aber diese verdammte linste kommt nicht raus-.-

WAS SOLL ICH TUN???

...zur Frage

Wohin soll ich denn ziehen ?

Hey. Ich bin ein 13jähriges Mädchen und meine Eltern haben sich vor 2 Monaten getrennt weil meine Mutter einen neuen hat. Am Anfang war alles ganz cool aber jetzt vernachlässigt mich meine Mutter mega. Sie redet garnicht mehr mit mir und alles was ich tue ist falsch. Der Freund von meiner Mutter war am Anfang voll süß aber jetzt schaut er mich auch nurnoch fies an und macht mir ein schlechtes Gefühl. Die beiden sind voll gemein. Ich will zu meinem papa ziehen aber weiß nicht ob das wirklich das richtige ist.... Aber ich denke schon..

Ich mache viel im Haushalt seit der Typ von meiner Mutter bei uns eingezogen ist weil sie es so von mir erwarten...und letztens habe ich die spülmaschine aus und wieder ein geräumt und halt alles Geschirr in die KüchenSchränke und dann habe ich etwas gegessen und dann hat mein Stiefvater gesagt :könntest du auch mal was machen anstatt nur faul rumzusitzen und zu essen..!

Und er hat mich dabei voll fies angeschaut. Alter ich mag ihn garnichtmehr !! Nur weil meine mutter ihn gegen mich aufgehätzt hat.

Weil sie vernachlässigt mich und deshalb brauche ich sie auch nichtmehr, (oder tue jedenfalls so) und sie beschwert sich bei mir : ja man redet ganz normal mit einander. Ich weiß nicht was die will, zuerst will die immer allein sein und jetzt will sie mit mir reden. Naja egal

In meinem zimmer räumen wir gerade meinen Schrank um. Plötzlich als ich von der Schule heimkam stand ein riesengroßer Schrank in meinem Zimmer weil ich einen größeren brauche (aber mein alter Schrank war auch noch da) . Und dann musste ich meine ganzen Klamotten rausholen. Das habe ich auch gemacht.

Jetzt stehen in meinem zimmer 2 leere Schränke und mega viele Kisten mit Klamotten. Um in meinem zimmer mich zu bewegen muss ich immer einen ganzen Parcour absolvieren und irgendwie mich durch irgendwas durchzwängen. Ich kann so nicht leben. Weil meine Mutter sagt immer sie würde meinem alten Schrank abbauen, macht es aber nicht. Boah und alleine kann ich es nicht. Mich regt es so auf. Ich kann nichtmehr klar denken. Es ist so ein komisches Gefühl. Als wäre ich mega verplant und habe keinen Durchblick. Es ist Schrecklich. Aber mir hilft keiner.

Oh man ich weiß nicht was ich tun soll.

Jeden Abend sitzen Mama und ihr Freund auf der Terrasse vor meinem Zimmer und reden so laut dass ich (mit geschlossenem Fenster) nicht einschlafen kann da es zu laut ist. Und als ich die gefragt oh ab ob die weggehen könnten haben die mich wieder angefaucht.

Ich hasse mein leben

Soll ich zu meinem Vater ziehen??

😔😔

...zur Frage

Was hat dieses Erlebnis zu bedeuten?

Erlebnis ist etwas unglücklich ausgedrückt.

Seit ich klein bin hatte ich bei hohem Fieber schlimme Albträume: ich hörte dumpfe, laute Schläge; ein starkes Dröhnen, das im Sekundentakt ertönte und so klang wie Dubstep Drums. Dazu sah ich immer Kugeln, die auf einer Murmelbahn oder in einem quadratischen Raum hin und her rollten und dabei ihre Größe änderten, zusammenstießen und weiter rollten. Und noch etwas: mein Atem schien zehnmal schneller, wenn ich im Traum einen Arm hob und sank tat ich das zehnmal so schnell und meine Gedanken waren nur noch Fetzen.

Diesen Fiebertraum bekam ich irgendwann in der 5. Klasse während einer schweren Mathearbeit, bei der ich mich an nichts mehr erinnerte. Ich war also sehr gestresst, das muss man dazu sagen. Und plötzlich dachte ich, ich tippe zehnmal so schnell mit dem Bleistift auf das Papier. Ich sah auch die Kugeln vor mir und hörte das Dröhnen und hatte ein taubes Gefühl im Mund und es schmeckte trocken. Meine Wangen fühlten sich aufgeblasen an. Dieses Gefühl hielt etwa 5 Minuten an.

Das gleiche passierte mir eines Morgens auf dem Weg zum Bad. Ich dachte ich rannte wie ein Athelt, dabei beobachtete ich meinen Beine und ich lief normal. Ich blinzelte hektisch, aber sah im Spiegel nichts ungewöhnliches. Ich wackelte mit den Füßen wie ein Zitteraal, aber tat es doch nicht. Und ich atmete hektisch. Das dauerte 10 Minuten.

Solche Erscheinungen traten in 8 Jahren alle 1 bis 2 mal im Jahr auf; mal bei Prüfungen, mal bei Fieber, mal in sonstigen Stresssituationen - zweimal während eines CTs, bei dem mich das Donnern der Maschine an das Geräusch erinnerte.

Lieder mit dumpfen Schlägen, meistens eben Dubstep, muss ich meiden, wenn ich keine Panik kriegen will.

Kennt jemand solche akustisch, visuellen Halluzinationen oder kann solche Erlebnisse, die immer mit Traurigkeit und Panik beginnen oder enden anders benennen?

Das würde mir wirklich helfen, denn ich habe etwas Angst, dass mich das künftig an Lebensqualität kostet.

Falls noch Dinge unklar sind, bitte schreiben - ich hab das oft genug erlebt, um es genau beschreiben zu können.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Epilepsie ich werde nicht aufgeklärt was tun?

Hallo
Jetzt ist das schon mein 5ter Grand Mal Anfall in ca 4 Jahren
In den letzten 3 Monaten hatte ich 2 Stück
Es kündigt sich nicht an
Und die Ursachen Anzeichen oder sonst was wird mir beim Arzt auch nicht gesagt
Alle Werte scheinen immer in Ordnung(EEG, Blut)
Ich verzweifle.. ich fange eine Ausbildung an für die ich mich 4 Jahre beworben habe und jetzt kommt sowas...
Ich brauche Klarheit... gibt es da Spezialisten für Epilepsie?
Nach jedem Anfall habe ich mir immer auf die Zunge gebissen und bin dann für eine halbe Stunde komplett neben der Spur als wäre ich in der Hölle und habe mein ganzes Bewusstsein verloren
Mir geht es komplett dreckig als ob mich 20 Menschen kaputt geschlagen haben und ich kann mich an gar nix erinnern mein ganzer Körper ist betäubt

Ich suche nicht nach Hilfe von euch.. ich suche nach Empfehlungen
Ärztlicher Empfehlung...
Was kann ich tun?

...zur Frage

Eisenmangel/Falsche Wahrnehmung?

Ich bin jetzt 14 Jahre alt & seit ca 1 Jahr , wenn ich für mehrere Minuten - Stunden in einem Raum, ohne Atmosphäre, mit wenig guter Luft sitze, habe ich manchmal plötzlich so ein komisches Gefühl, das bedeutet, dass meine Augen irgendwie anders sehen.. plötzlich habe ich das Gefühl, dass alles was ich sehe, weiter von mir entfernt ist, als es eigentlich ist. Aber das passiert mir wirklich nur, wenn ich in solchen Räumen bin. Hat das jemand auch oder weiss jemand was das sein könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?