Plötzliche Übelkeit, Schwindel und mir wird schwarz vor den Augen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bist Du zufällig gerade in der Pubertät? Da sind solche Symptome nämlich keine Seltenheit. Schuld dafür sind die Hormone und auch die Tatsache, dass gerade in dem Alter der letzte große Wachstumsschub stattfindet. Das Herz muss sozusagen erst mal lernen, einen größeren Körper mit Blut zu versorgen und einen größeren Druck aufzubauen. Das klappt am Anfang noch nicht immer so gut, so dass der Blutdruck gerne mal spontan abfällt, was dann zu den von Dir geschilderten Symptomen führt.

Hast Du heute früh, bevor das passiert ist, etwas gegessen oder getrunken? Wenn nicht, dann kann auch durchaus mal Dein Blutzuckerspiegel zu niedrig gewesen sein.

Ich kann Dir jetzt lediglich den Tipp geben, dass Du in der nächsten Zeit ganz besonders darauf achtest, dass Du viel Wasser trinkst und Dich auch gesund und ausgewogen ernährst. Auch solltest Du unbedingt schon morgens direkt nach dem Aufstehen eine Kleinigkeit essen (muss kein riesiges Frühstück sein ... es reicht durchaus ein kleiner Energieshake aus Früchten und Joghurt oder ein kleines Müsli), damit der Blutzuckerspiegel stabil bleibt.

Wenn Du nochmal bemerkst, dass Dir schwindelig und schwarz vor Augen wird, dann lege Dich bitte sofort direkt dort, wo Du Dich gerade befindest, flach auf den Boden (ideal wäre, wenn Du die Beine etwas erhöht lagerst). Bitte versuche nicht, noch irgendwie ein Bett oder einen Stuhl zu erreichen. Das kann ganz gewaltig schief gehen und es könnte passieren, dass Du dann unkontrolliert fällst und Dich verletzt.

Es ist in einem solchen Moment auch völlig egal, was andere Leute denken oder ob Deine Klamotten dreckig werden könnten. Wichtig ist eben nur, dass Du nicht fällst und Dich verletzt und dass eben Dein Kreislauf die Chance bekommt, sich wieder zu stabilisieren.

Wenn diese Symptome häufiger auftauchen sollten, dann rate ich Dir, unbedingt mal zum Arzt zu gehen. Gerade bei jungen Mädchen passiert es auch ganz schnell mal, dass sich eine sogenannte Blutarmut bildet, weil sich der Körper erst langsam daran gewöhnen muss, den monatlichen Blutverlust auszugleichen. Da kann es mal sein, dass man dem Körper mit Medikamenten helfen muss, diese Phase zu überstehen.

Zusammengefasst also ... viel trinken, viel rohes Gemüse, Obst, Salat und Vollkornprodukte essen und bei plötzlichem Schwindel bitte sofort flach hinlegen. Hilft alles nichts, ist ein Arztbesuch angezeigt!!!

Ich wünsche Dir alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternenmami
31.05.2016, 15:01

Du schreibst bei einer anderen Antwort, dass Du morgens nichts isst. Das ist nicht gut und außerdem ist das reine Gewohnheitssache. Es muss ja wirklich kein riesiges Frühstück sein. Mach Dir einfach einen kleinen Shake aus pürierten Früchten mit etwas Naturjoghurt. Da reicht schon, wenn Du ein Glas oder zumindest ein halbes Glas davon trinkst. Die Hauptsache ist, dass Du überhaupt eine Kleinigkeit zu Dir nimmst, damit Dein Blutzuckerspiegel nicht absackt. Das hat außerdem noch den großen Vorteil, dass Du Dich dann in der Schule viel besser konzentrieren kannst. Du wirst es merken!!!!

1
Kommentar von justelena
31.05.2016, 15:11

Jaa ich bin gerade in der Pupertät. Ich denke dass das dann auch heute morgen ein Fehler von mir war, weil ich erst 2 minuten lang nach hause gelaufen bin um mich hinzulegen, weil dort gerade nichts in der nähe war und mir nichts eingefallen ist was ich machen sollte. 

Dann werde ich morgens einfach mal ein bisschen essen.. Obst und gemüse esse ich auch jeden Tag dann mach ich das weiter. 

Danke für deine ausführliche antwort ! :) 

0

oO Hm... sag uns doch bitte ehrlich wie alt du bist, was du gerade wiegst in kg und wie groß du bist. Nicht, dass du am Ende leichtes Untergewicht hast und davon nichts weißt. Weil selbst Leuten mit Normalgewicht kann es passieren, dass der Kreislauf so wegsackt. Zu wenig gegessen oder getrunken? Unterzuckert? Könnten Gründe sein. Mich erwischt es gerne ein wenig mit leichtem Schwindel oder Pfeifen im Ohr, wenn ich zu wenig gegessen und getrunken habe und nach längerem Knien oder Hocken zu schnell aufstehe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justelena
31.05.2016, 15:04

Ich bin 15 Jahre, 1,65m groß und ich wiege 52 kg.  

Trinken und esse tu ich am Tag eigentlich genug. Wie weiß man denn ob man unterzuckert ist? Sorry ich kenne mich da garnicht so aus :/

Und bei mir ist das auch so dass wenn ich zu schnell aufstehe das mir dann so schwarz vor den augen wird.  Ich war auch vor kurzem beim arzt aber wegen was anderen und mein blutdruck wurde da dann auch gemessen und der war etwas hoch. Nicht dass das vielleicht Zusammenhängt ? 

0

Da gibt es viele mögliche Ursachen. Dehydrierung kann sich so äußern, Unterversorgung mit Nährstoffen, Kreislaufbeschwerden, die Liste ist lang. Ein Arzt wird dir da mehr sagen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justelena
31.05.2016, 14:57

Dankeschön. :) 

0

Auf jeden Fall zum Arzt und checken lassen! Was ist, wenn du das nächste Mal vor die bahn kippst!?

VERMUTLICH plötzlicher Blutdruckabfall, wodurch auch immer: zu wenig getrunken, kein Frühstück??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justelena
31.05.2016, 14:52

Trinken tu ich eigentlich genug, aber Frühstücken tu ich nie bevor ich zur schule gehe. Ich bekomme morgens früh irgendwie nichts runter ich esse dann immer in der ersten stunde direkt was 

0
Kommentar von Pinchschlo
31.05.2016, 14:56

das ist schlecht dass du nix davor isst.. schon ein bissen hilft

0

Vielleicht ein Schwächeanfall? Hast du viel Stress oder wenig schlaf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justelena
31.05.2016, 14:50

Stress hab ich eigentlich nicht, schlafen gegangen bin ich gestern schon total früh , 3 stunden früher als sonst. Aber vorher musste ich noch total viele hausaufgaben machen. Aber stress hatte ich dabei eigentlich nicht :/ 

0

Das kann viele Ursachen haben.

Lass dich lieber vom Arzt durchchecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kreislaufkollaps. Wirst wohl zu wenig getrunken haben. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kreislaufkollaps, ging mir den tag genau so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justelena
31.05.2016, 14:56

Kenn mich da garnicht so aus.. Ist das nomal das man dowas mal hat oder irgendwie schlimm oder so? 

0

Was möchtest Du wissen?