Plötzliche Schwindelanfälle und Würgereiz?

7 Antworten

Da du sicher noch nicht über 50 bist, brauchst du zunächst einmal keine Sorge zu haben, dass du einen Herzinfarkt hast bzw. hattest, denn Übelkeit und Schwindel können bei Frauen auf so etwas hinweisen, besonders nach den Wechseljahren.

In den meisten Fällen ist es aber einfach ein Zeichen, dass dein Körper Ruhe braucht und du diesem Bedürfnis nachgeben solltest. Am nächsten Tag sieht die Welt dann meist anders aus, wenn man gut geschlafen hat.

Um runterzukommen von der Panik wegen des Schwindels, kannst du Atemübungen machen, indem du nur kurz durch die Nase einatmest und dann lange mit der sogenannten Lippenbremse (also als wenn du ein "f" sagen willst) durch den Mund ausatmen. 

Für Schwindel kann es zig Ursachen geben, die meisten davon sind harmloser Natur, erst wenn es häufig vorkommt, solltest du einen Arzt aufsuchen, der dann herausfindet, ob es von der Wirbelsäule, zu hohem oder zu niedrigem Blutdruck, Unterzuckerung, dem Innenohr oder der Psyche kommt.

Sei heute erstmal gut zu dir und leg dich hin. Schwindel ist etwas höchst Unangenehmes, weil man das Gefühl hat, die Kontrolle über den Körper zu verlieren, aber nichts Lebensgefährliches.

Alles Gute!



Hallo Tenshi,

es könnte auch sein, dass du einfach ein bischen sehr aufgeregt bist. Wenn das so ist:

Nimm dir auch wenn du genug getrunken hast ein Glas Wasser. Wenn du dich auch schwach fühlst iss einen löffel Honig. Oder eine kleine süßigkeit.

Mach dir beruhigende Musik an wenn du magst, entspanntes Licht.

Le3g dich hin, wie du magst, vlt die beine Hoch.

Wenn du oben und unten verlierst, eine Hand flach auf den Boden legen.

Und jetzt musst du dich konzentrieren.

Konzentriere dich zunächst darauf ein wenig zu atem zu kommen, tief ein und aus, aber ruhig und bedacht.

Jetzt konzentriere dich auf ein Körperteil, stell es dir genau vor, wie es ganz entspannt und schwer liegt, fühle genau.

vielleicht hilft dir auch eine entspannende Erinnerung.

Du brauchst Selbstkontrolle, und ruhe wie bei einer meditation wenn du eine Panik hast.

Vielleicht konnte ich dir helfen, gute besserung.

Beim lesen bin ich fast eingeschlafen haha

Also bei mir klappts schon mal;)

1

Hat es was gebracht?

0

Ich würde den ärztlichen notdienst kontaktieren.

Gegen übelkeit und würgereiz hilft vomex. Am besten als zäpfchen. Es darf sogar von frauen in der schwangerschaft gebommen werden, und in der ss sollte man tunlichst auf medikamente verzichten. Du kannst dieses präparat also bedenkenlos zu dir nehmen. Freiverkäuflich in der apotheke und hilft (zumindest als zäpfchen in ein paar minuten) 

Der schwindel jedoch kann etwa 10000 ursachen haben. Beruhigen und hinlegen und die beine etwas hochlegen (kissen drunter) kann dir helfen. Was ist 1 liter anderes zeug?

1 Liter anderes Zeug-> Wasser, verdünnter Sirup, Apfelsaft

0

Du kannst deinen puls prüfen, indem du an deinem handgelenk mit zwei fingern tastest und die schläge zählst welche innerhalb von 60 sekunden stattfinden. Der ruhepuls sollte etwa bei 85 bei 14 jährigen liegen. Um den ruhepuls korrekt zu messen solltest du vorher etwa 10 minuten ruhig gesessen haben.

0
@Kathyli88

Aber wie gesagt, schwindel hat viele mögliche ursachen, das kann sowohl von einem kreislaufproblem, hitzschlag, zuckerkrankheit, herzproblem, nackenverspannung, wirbelsäulenfehlstellungen, stoffwechselstörungen, innenohr, drogenkonsum usw alles dafür verantwortlich sein. Da du recht jung bist gehe ich von einem vorübergehendem problem aus, aber im endeffekt kann man keine diagnose stellen. Sollte es morgen früh nicht besser oder weg sein, gehe zu allererst zum hausarzt. 

0

Bluthochdruck Nachts während meiner Periode?

Ich habe seit letzten Monat wenn ich meine Tage habe ab und zu nachts sehr hohen Bluthochdruck. Ich hatte eben (23:43Uhr)(2.Tag meiner Periode) gemessen als ich Schweißausbrüche bekommen habe und da war mein Bluthochdruck 143/93 und mein Puls 84. Ich habe es wenn ich es habe Nachts. Letzten Monat habe ich dazu auch Schwindelanfälle und Zittern bekommen. Wärme und Kältewellen hatte ich ganz selten. Wie gesagt nur ab und zu während meiner Periode nicht jede Nacht!

...zur Frage

Weinen, sehr schnelles Atmen und zittern?

Oke mir passiert gerade was richtig komisches. Ich atme mega schnell, zittere richtig heftig und heule mir die Seele aus dem Leib. Kann mir jemand sagen was das ist? Ich fühle mich auch mega kraftlos und schwach..

...zur Frage

Und jetzt , was tun?

Hallo

Wie schon in vielen fragen die ich gestellt habe geht es wieder darum das mir ja leider seit einiger zeit schwindelig ist ( fast täglich ) seid ca einem Viertel Jahr. Nun war ich beim Artzt... der hat Blut abgenommen und utraschal Gemacht bei beiden Untersuchungen war alles perfekt. Außerdem hat er Blutdruck gemmesen er war leicht zu hoch da ich sehr aufgeregt war.. ( zu Hause immer alles normal) .. er hat außerdem jetzt schon 2mal das Herz für 2 min abgehört und nie etwas schlimmes bemerkt. Vor ein paar Jahren war ich schon mal beim Kardiologie der hat gesagt alles ok . Die Ärzte wo ich heute war haben gesagt das es nicht viel bringen würde zum Kardiologie zu gehen... weil es sehr unwahrscheinlich sei das es vom Herz kommt da sie es ja abgehört hat und es beim Sport ja sonst schlimmer sein müsste . Außerdem zeigt unser Blutdruck Messgerät herzrhytmustörungen an . Ich bin einfach verzweifelt was ich jetzt tun soll hat jemand tipps esc.....oder was es sein könnte. Die Ärztin meine es käme von der pupertät ( bin 12 Jahre alt )

...zur Frage

Speed Entzug erträglicher machen?

Hallo, ich habe ungefähr ein Jahr lang fast täglich Speed/Amphetamine gezogen, womit ich aber vor ein paar Tagen aufgehört habe da mein Immunsystem sehr darunter leidet. Meine Haupt-Probleme aber sind vor allem, dass ich seit dem "Entzug" starke körperliche aber auch seelische Veränderungen miterleben musste. Ich habe extreme Probleme beim Einschlafen und wache manchmal sehr verschwitzt auf. Dann habe ich manchmal irgendwo starke Schmerzen am Körper (grade in den Knien) und mein Verhalten gegenüber anderen Menschen ist unfreundlich geworden. Jede Kleinigkeit regt mich dermaßen auf und ich könnte sofort ausrasten, aber auch kleine Dinge machen mich sehr schnell traurig und ich könnte sofort los heulen. (Das war nie so) Ich bin auch tagsüber eigentlich immer müde und lustlos, in der Schule habe ich Null Konzentration mehr. Ich kann auch nicht mehr still da sitzen, da mein Bein mega zittert oder ich mich immer irgendwie bewegen muss. Sport oder auch sogar nur die leichteste Anstrengung ist sehr anstrengend für mich. Mein Körper verlangt quasi mach mehr Speed. (Zittern, Schwitzen)

Meine Frage ist jetzt: Gibt es irgendwas womit ich gegen diese Dinge vorbeugen kann oder einfach schneller "auf die Beine komme" Es macht vieles schwerer.

...zur Frage

Persönliches Problem! Angststörung oder Depression? Längerer Text!

Hallo Community! Ich werde gleich einen Text hier hinein kopieren. Ich schreibe öfter Texte darüber wie ich mich fühle. Den habe ich vorgestern geschrieben und ich habe lange überlegt ob ich das hier posten soll. Aber ich möchte eure Meinung und vielleicht kennt sich der ein oder andere auch psychologisch bisschen aus und kann mir sagen ob das beschriebene schon eine Depression ist oder nur eine heftige Angststörung. Ich habe die Beschwerden schon länger und es macht mich wahnsinnig. Einen Arzttermin habe ich bereits aber das dauert bis dahin noch, weil der relativ beschäftigt ist. Also hier der Text: Was ist los mit mir?! Vlt wirkt es nicht so aber im Inneren herrscht das Chaos. Ein beklemmendes Gefühl in der Brust. Schmerzen an unterschiedlichen Stellen, Schwindelanfälle, Kopfschmerzen. Ich esse viel weniger als früher. Die ganze Zeit habe ich das Gefühl ich könnte ersticken. Jeder tiefe Atemzug den ich mache zittert. Mein Körper zittert auch und kann sich zwischen heiss und kalt nicht entscheiden. Ich fühle mich als wäre ich nur halb anwesend und konzentrieren geht schon lange nicht mehr. Stattdessen starre ich ins Leere und weiss selber nicht mehr woran ich denke. Oft fühlt sich mein Herz an als würde es kurz aufhören zu schlagen. Eine Art Druck der mir auf dem Herzen liegt. Der in schlechten Momenten mein Herz stechen lässt, sodass ich anfange zu weinen weil ich genau merke, wie dieses Gefühl das ich in dem Moment bekomme, dieses drücken auslöst. Diese panische Verlustangst , die mit ständig Tränen in die Augen treibt. Ganz egal in welchem Moment. Und im selben Moment fühlt es sich an als wuerde mir jemand die Luft wegschnüren. Ich merke wie mir ein Kloß im Hals steckt und ich versuche diese Tränen runter zu schlucken . Jede Kleinigkeit nervt mich obwohl ich weiss dass ich im Unrecht bin. Ich bin total schnell reizbar und ich wuerde am liebsten alles rausschreien. Und vielleicht dass schlimmste Gefuehl ist diese unbegründete Eifersucht. Die sich so sehr in mein Gehirn eingebrannt hat. Ich Krieg bei Kleinigkeiten ein Gefühl als würde ich ersetzt werden. Obwohl dies nicht mal annährend der Fall ist. Ich tue so als ob es cool oder okay wäre weil ich genau weiss dass Das einfach Schwachsinn ist. Dabei löst nur ein Wort solche heftigen Gefühle in mir aus. Bilder Schiessen durch meinen Kopf. Die schlimmsten Gedanken und ich fühle mich so verletzt als wäre das in echt passiert. Oft krieg ich Tränen und Herzrasen. Manchmal beginnt eine Art Heulkrampf. Meine Albträume bleiben so hängen und richten den Schaden an, den ein echtes Erlebnis dieser Art ausgelöst hätte. Ich brauche zu viel liebevolle Aufmerksamkeit, dass man mir nie genug davon geben kann. Ich mache mich selber unzufrieden. Ich mache mir selber Druck. Und keiner weiss wie oft ich weine wegen NICHTS. Das ist irgendwie peinlich und gleichzeitig einfach nur stressig und erdrückend. Ich kann nicht abschalten.Dazu bin ich energielos und erschöpft. Die ganze Zeit. Keine Ahnung was los ist.

...zur Frage

Wie mehr mit Freundin kuscheln? Und: Eifersucht

Hi Leute, Ich (13) bin jetzt seit knapp 9 Monaten mit meiner Freundin (13) zusammen. Wie oben jn der Überschrift schon steht möchte ich gerne viel, viel mehr mit meiner Freundin kuscheln. Sie ist immer son' bisschen "zurückhaltend"x wenn das darum geht. Ich bin son' richtiges 'Kuschelmonster', ich könnte den ganzen Tag mit ihr kuscheln. Bei ihr kam es mir immer ganz anders vor, wenn es darum geht...

Ich will sie da unbedingt drauf ansprechen hab aber keine Ahnung wie. Könnt' ihr mir da villeicht n Paar Tips geben wie ich sie ansprechen soll? Danke schon mal dafür dafür. Das zweite wäre, dass ich mega schnell eifersüchtig bin, was die oben genannte Sache nicht unbedingt einfacher macht... Unzwar machen wir in der Schule eigentlich gar nichts miteinander, aber sie hängr immer mit ihren Mädels Rum und die umarmen sich dann so mitunter mal die ganze Pause lang, dann krault meine Freundin ihre Freundinnen immer und so, und das kann ich garnicht ab. Ich will und kann ihr jetzt ja auch nichts verbieten, aber ich kann das echt nicht ansehen und seh das immer auf dem Pausenhof. Auch bin ich so immer mega schnell auf sowas eifersüchtig, weil die das eben nicht nur in der Schule machen. Da will ich sie auch UNBEDINGT drauf ansprechen, hab aber auch hier keine Ahnung wie. Ich würde mich über hilfreiche Antworten freuen. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?