Plötzliche Schmerzen im Oberbauch?

7 Antworten

Du solltest bei solchen starken Schmerzen im Oberbauch unbedingt einen Arzt aufsuchen. Das können auch Anzeichen für einen drohenden Herzinfarkt sein oder eben "nur" Magenschmerzen. Viel Stress gehabt ? - viel Aspirin oder ähnliches mit selbem Inhaltsstoff genommen ?

Ja, ein Arzt sollte das wissen,am besten gleich zu einem Facharzt (Internisten) gehen!

Geh zum Arzt das könnten Gallensteine sein

fett am oberbauch verlieren?

ich muß aus gesundheitlichen gründen abnehmen. hab bisher ernährung auf low carb umgestellt. walke regelmäßig, mache bodenübungen für speziell für rücken und bauch. habe am unterbauch schon 4 konfektionsgrößen abgenommen aber das fett am oberbauch hält sich hartnäckig. hat jemand einen tip wie ich am effektivten dem fett am oberbauch zu leibe rücke?

...zur Frage

Störende Heizungsgeräusche

Hallo zusammen!

Seit fast zwei Jahren quält mich die Heizung in unserem Mietshaus und ich werde bald noch wahnsinnig. Die Heizung klopft willkürlich, zu jeder Tages- und Nachtzeit und in unterschiedlich schnellem Rhythmus, mal ganz schnell hinteinander, mal nur jede Minuten.Auch die Lautstärke ist unterschiedlich. Manchmal ist sie auch einfach ruhig. Zu beginn hörte es sich an als würde Wasser aus der Heizung tropfen. Was mir aufgefallen ist, ist, dass sie im Sommer nur sehr wenig Geräusche macht, es war also erträglich. Aber zur Zeit ist es wieder furchtbar. Vorallem Nachts und beim Lernen ist das Geräusch unerträglich.

Bereits zweimal war ein Handwerker da, er hat das Geräusch gehört und war aber mehr oder weniger ratlos. Er hat das Thermostat ausgetauscht, aber das hat leider nichts geändert.

Hat irgendjemand einen Ahnung woran es liegen könnte oder einen Tipp für mich?

Danke und viele Grüße!

...zur Frage

WAs könnte das sein, mir ist es peinlich zum hausarzt zu gehen?

Also die 1. Geschichte ist eher harmlos ne normaler erkältung oder so hab halsschmerzen enge gefühl im hals bekomm auch schlecht luft im hals, schnupfen, kopfweh, gliederschmerzen Ja und die zweite sache ist mich peinlich ich habe seit ca. 2 tage irgend welche probleme mit magen, bauch oder darm oder vhl ist es auch irgend eine entzündung oder krankheit in der scheide weil hab bauchweh beim oberbauch meistens rechts und habe auch jetzt panik weil ich beim klo gehen beim klopapier blut gesehen hab und war auch ein bisschen mit schleim. Was soll ich tun und wenn ich es den hausarzt sage was fragt der und welche uuntersuchung macht er odrr schaff ich es mit hausmittel zu besiegen was immer ich auch hab?

...zur Frage

Sollte ich zum Arzt oder kann ich noch warten?

Hallo,

Kurz zu Aufklärung: Seit Anfang des Jahres habe ich mit Magenproblemen zu kämpfen die immer wieder kommen. Mein Hausarzt hat es schon oft mit Pantoprazol bei mir probiert aber meinte beim nächsten mal wäre eine Magenspiegelung fällig. Seit gestern Abend habe ich ein schmerzhaftes,immer wieder Kehrendes und von Mal zu Mal immer schlimmer werdendes stechen auf der linken Seite zwischen Ende der Rippen und Bauchnabel. Vor ein paar Stunden kam ein starkes Sodbrennen dazu. Die schmerzen (wenn sie da sind) werden immer schlimmer und treten häufiger auf. Meine Frage wäre was ihr meint: Kann ich einen Arztbesuch noch herauszögern ( selbst Therapie, Medis aus der Apo ) oder sollte ich dringlichst zum Arzt. Ich kann mir krank sein echt nicht leisten.

...zur Frage

Plötzliche Schwindel-Ohnmachts Attacken!

Liebe Community,

seit zwei Wochen habe ich ganz komische Erlebnisse gemacht.

Ich sitze bei Arzt , und plötzlich wird mir so übel als ob ich spucken müsste, mir wird kalt, ich schwitze, bekomme rote Wangen, mir wird nicht richtig schwindelig sondern eher so als hab ich nen Tunnelblick und langsam wird alles schwarz. Und das im sitzen. Ging nach 10 Minuten c.a. wieder weg.

Seitdem habe ich auch manchmal Bauchshcmerzen , aber ich weiss nicht ob es damit zusammenhängt.

Dann heute wieder, ich stehe am Herd, und ganz plötzlich wird mir wieder total übel, wieder dieser Tunnelblick , alles wird Schwarz und verschwommen, mir ist kalt, und kurz vorm umfallen. Nach 10 Minuten war alles wieder weg.

Ich fühle mich aber auch in der Zeit zwischen den Attacken nicht gut,, ich habe das Gefühl als zieht das Leben an mir vorbei, ich bekomme irgendwie garnicht mehr alles richtig mit. Meine Beine sind total schwach und ich bin dauernd Tot Müde, mein Herz rast manchmal.

Ich bin weiblich 17 Jahre und 100% nicht schwanger!

Ich weiss nicht mehr weiter.:/ Hatte jemand auch schonmal so eine Erfahrung machen müssen?

Liebe Grüße,

Funny Girl

...zur Frage

Was für Bauchschmerzen sind es?

Hallo, ich habe seit Montag Bauchschmerzen.

Die Bauchschmerzen sind im Oberbauch in der Mitte und habe dadurch auch etwas Rückenschmerzen.

Ich habe auch keinen Hunger.

Verstopfung, Durchfall, Fieber oder erbrechen bzw. Übelkeit habe ich nicht.

Nur Bauchschmerzen im Oberbauch und es tut im liegen mehr weh als im sitzen.

Habe auch Übergewicht aber diese Bauchschmerzen habe ich nur ganz selten. Das letzte Mal vor 2 Jahren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?