Plötzliche Gewichtszunahme innerhalb von 24 Stunden?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Trink einen Liter Wasser und schon bringst du 1 kg mehr auf die Waage.

Es bringt nichts, sich alle paar Stunden zu wiegen.

Wenn du etwas sehr salzhaltiges isst, wird auch mehr Wasser im Gewebe gebunden.

Auch Magen- und Darminhalt haben natürlich ein Gewicht.

Kurz vor der Mensis wird normalerweise auch mehr Wasser im Gewebe gespeichert.

Ein Kilo Unterschied auf der Waage sagt überhaupt nichts über dein Fett-Reservoir aus.

das ist normal je nachdem wann du dich wiegst ist dein gewicht unterschiedlich. das liegt daran das man zb über nacht viel flüßigkeit verliert, du also nach dem aufstehen weniger wiegst als abends wenn du größere mengen wasser zu dir genommen hast. es kann aber auch an der waage liegen weil je nach standort gerne mal ein paar hundert gramm mehr oder weniger gemessen werden, aber so lange du dich in deinem körper wohlfühlst ist es nicht schlimm ein kilo mehr oder weniger zu wiegen :) ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen Liebe Grüße

Hallo bienchen147,

es gibt Abschnitte im monatlichen Zyklus, in dem sich Wassereinlagerungen bilden können und man wiegt da ein bisschen mehr.

Außerdem kann das Gewicht schwanken und man sollte sich immer zur ungefähr gleichen Zeit wiegen.

Liebe Grüße

Wenn Du Dich immer morgens mit Unterwäsche wiegst, hat das nichts mit der Waage, den Klamotten oder der Tageszeit zu tun.

Es liegt an den normalen körperlichen und hormonellen Schwankungen, eventuellen Wassereinlagerungen, einem vollen Darm oder einer vollen Blase oder Du hast mal nachts weniger geschwitzt.

Jeder, der sich jeden Morgen wiegt, macht dieselbe Erfahrung und fragt sich, warum ich heute 1 kg mehr wiege als gestern morgen, obwohl ich normal gegessen habe, Sport gemacht habe oder sonst nichts außergewöhnliches vorgefallen ist.

Um diese Frustrationen zu vermeiden, ist es vernünftiger, sich nur 1x in der Woche zu wiegen, sich eine Liste anzufertigen und die Gewichte aufzuschreiben.

Erst dann merkt man über die Zeit, dass diese Schwankungen immer wieder vorkommen.

bienchen147 07.04.2016, 17:50

Vielen Dank!

0

Ich geh mal vom Namen davon aus, dass du weiblich bist. Wenn deine Periode bald dran ist speichert der Körper mehr Wasser ein

Schwankungen von einem kg am Tag sind nicht schlimm. Da hat man einmal andere Kleidung an, stellt sich an einer anderen Stelle auf die Wage oder war davor auf dem Klo und schon hat man eine Änderung.

bienchen147 07.04.2016, 17:36

Stehe immer nur in unterwäsche drauf, immer morgens. Was bringt denn das anders hinstellen?

0

Vielleicht hast du schwerere Klamotten an oder mehr gegessen 

1 kg in 24 stunden?! Wieg dich mal morgens und mal abends. Da haste doch auch nen Kilo Unterschied

bienchen147 07.04.2016, 17:37

Ich meinte von zB. montags um 7 bis dienstags um 7

0
12345abc12345 07.04.2016, 17:37

Ein kill ist doch nichts. Das kann schonmal sein

0

Stell die Waage mal woanders hin, und wieg dich nochmal.

bienchen147 07.04.2016, 17:32

Habe ich schon. Haben eine sehr genaue Waage.

0

Was möchtest Du wissen?