Plötzliche, extreme Hüftschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Notarzt anrufen und diese Person einem Krankenhaus zuführen.

Wenn diese Person älter ist, kann das "schnacken" eine Luxation, oder auch einen Bruch bedeuten.

Warum also noch eine lange Zeit Schmerzen aushalten, oder zumuten, wenn es Krankenhäuser gibt, in denen man schnell herausfinden kann, was Sache ist?

Ich kenne einige Fälle, bei denen ein falsches Auftreten zum Hüftbruch geführt hat. Also überleg nicht lange und handle richtig.

Kein Pardon übrigens, was die Abwehr der Person gegenüber des Transportes in einem RTW betrifft. Zahlt alles die Kasse und mit Blaulicht wird über Nacht nur in Kreuzungsbereichen gefahren.

TilcaYT 27.11.2016, 00:02

Ok danke für die schnelle Antwort. "Älter" wäre in dem Fall mitte 40?!

0
marit123456 27.11.2016, 00:05
@TilcaYT

Da knackt eine Hüfte eher nicht mal eben.Klingt eher nach Luxation. Aber alleine die Tatsache, daß Laufen jetzt unmöglich ist, dazu ein sehr starker Schmerz vorhanden ist, heißt, daß es akut und damit sofort abklärungsbedürftig ist.

0
TilcaYT 27.11.2016, 00:13
@marit123456

Die Person konnte zumindest selbstständig nach Hause fahren. Danach war sie schwer am humpeln und das Bein sah so ein bisschen, naja geknickt (?) aus. Die Treppen waren wirklich eine Quälerei, es war am Ende nur mit Pause möglich...

0
marit123456 27.11.2016, 00:14
@TilcaYT

Wie lange möchtest du dich jetzt noch über das Thema auslassen, ohne zu helfen?

0
TilcaYT 27.11.2016, 00:15
@marit123456

Ich helfe mit diesem Eintrag und der Aufklärung durchaus, da sich die angesprochene Person dagegen "streubt" ins Krankenhaus zu fahren. Zudem ist die Situation sicherlich nicht so leicht einzuschätzen, ohne direkt daran beteiligt zu sein! 

0

Was möchtest Du wissen?