Plötzliche Durchfall und Übelkeit - Was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also, Mineral- oder Leitungswasser kann nach einer Weile vielleicht etwas abgestanden schmecken, aber schlecht wird es eigentlich nicht. Zudem wird Leitungswasser streng auf Keime kontrolliert und kommt nicht einfach so in unsere Haushalte.

Das mit der Übelkeit und dem Durchfall liegt mit Sicherheit an etwas anderem. Das kann eine Magen-Darmgrippe sein, die du dir ein paar Tage zuvor irgendwo eingefangen haben könntest. Wichtig ist jetzt dennoch viel trinken und Ruhe sowie eine Wärmflasche, falls vorhanden. Gegen die Übelkeit hilft Ingwertee oder Vomex (rezeptfrei aus der Apotheke) ganz gut. Falls es eben genanntes ist, sollte es in etwa 2-3 Tagen wieder aufhören. Falls nicht, sollte unbedingt ein Arzt konsultiert werden. Gute Besserung!

Ich hoffe, du hast die Nacht überlebt? Ich kann mir nur erklären, dass das abgestande Wasser schon ein paar Bakterien hatte und du vielleicht empfindlich darauf reagiert hast. Sollte es länger als 3 Tage anhalten oder derweil einen Kreislaufkollaps bekommen, bzw. auf dem Klo zusammen brechen, soltlest du mal zum Arzt gehen. Der kann dir ein Mittel geben. Eventuell hast du auch was falsches/verdorbenes gestern gegessen und es liegt gar nicht am Wasser...

Wenn Wasser 2 Wochen rumsteht, kann auch Wqasser mal schlecht werden, vorallem, dann, wenn kein Deckel draf ist, auch da können Bakterien rein kommen, auch wenn oft die Leute meinen, Wasser ist immer gut, was ja stimmt, wenns frish ist. Nur abgestandenes Waser muss nicht schlect sein nach 2 Wochen. Wo hat es denn gestanden? normalerweise wird Waser nicht so schnell schlecht, aber wenn Dein Imunsystem schon etwas geschwächt ist, kann auch mal Wasser Reaktonen geben. Da gibt es gute Tabletten, die sehr schnell wirken, das sind die Imodium, davon zu Beginn gleich zwei Kapseln und der Durchfall geht ganz schnell weg, oft auch die Uebelkeit!. G.Elizza

Das Wasser stand neben meinem Laptop, eigentlich fast immer mit Deckel

0

Was möchtest Du wissen?