Plötzliche Bauchschmerzen mit Durchfall und Übelkeit?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm Buscopan, gibt es rezeptfrei in der Apotheke.

Hast du denn vorher was bestimmtes gegessen oder getrunken?

Überleg mal ganz genau.

Denn Bauchschmerzen, Durchfall und Übelkeit kann auch auf eine Nahrungsmittelunverträglichkeit hindeuten, wie zum Beispiel:

- eine Weizenunverträglichkeit

- Glukose, Fructose Unverträglichkeit (Zucker, Fruchtzucker Unverträglichkeit)

- Lactose Intoleranz (Milch Unverträglichkeit) etc.

PS: Ich meinte Fructoseintoleranz (Fruchtzucker Unverträglichkeit), denn Glukose heißt Zucker und das hat was mit Diabetes zu tun.

Und eine Fruchtzucker Unverträglichkeit (Fructoseintoleranz) ist eine Nahrungsmittelunverträglichkeit.

Haben nicht viele, ist aber möglich.

Im Gegensatz zu einer Fructoseintoleranz haben viele eine Lactoseintoleranz. (Milch Unverträglichkeit)

0
@jackjack1995

Danke auch für deine Antwort! Ja könnte sein hat ein Kumpel auch gesagt und hatte eig. Nie davor auffälliges zum beispiel Lactose Intoleranz.... Werde auch gleich zum Hausarzt... Habe heut morgen eine Tasse Kakao getrunken davor/danach nichts getrunken oder gegessen ... hab aber in der Schule ein Schluck vom IsoDrink getrunken. 

Lg

1
@Darkmaster12

Ok. Kommt das öfters vor, dass du diese Schmerzen bekommst, wenn du etwas trinkst oder isst, wo Milch drin ist?

Wenn ja, dann kann es sein, dass du vielleicht Lactoseintoleranz hast.

Ansonsten war es vielleicht nur Zufall.

Oder warst du irgendwie aufgeregt oder so?

Dann kann es auch sein, dass du vielleicht ein Reizdarmsyndrom hast.

Hab ich nämlich.

Immer wenn ich aufgeregt bin oder mich etwas sehr beschäftigt, bekomme ich Sch*** Bauchschmerzen und Durchfall und so.

Aber dein Arzt wird dir sicher mehr sagen können und weiß vielleicht was dir fehlt.

0
@jackjack1995

Nein war zum ersten mal so extrem mit durchfall, bauchschmerzen und übelkeit. Aufgeregt eher nicht war ein normaler schultag aber ja. War auch beim arzt er hat gesagt es sind Bakterien die ich mit "gegessen" habe. Ich soll Tee,Wasser trinken sonst nur Zwieback und geriebenen Apfel. Hat auch mein Bauch bereich "abgeklopft" hat sicj sehr Hohl angehört ^^ 

1
@Darkmaster12

Ok, stimmt. Das kann auch sein, das mit den Bakterien.

Und dein Arzt hat auch Recht.

Tee, Wasser trinken, Zwieback und geriebenen Apfel essen hilft auch.

In einem Apfel sind ja auch Ballaststoffe mit drin und Ballaststoffe reinigen und pflegen unter Anderem auch den Darm.

Ist schon doof, wenn es einem nicht so gut geht.

Ist bei mir häufig das Problem, wenn ich meine Periode habe.

Gute Besserung.

0

Z.Zt. grassiert ein Magen-Darmvirus. Sehr hartnäckig, kann 4-5 Tage dauern. Auf jeden Fall den Arzt kontaktieren (zumindest telefonisch). Dann eiskalte (!!!) Cola in gaaaanz kleinen Schlucken trinken und Salzstangen essen. Das minimiert den Brechreiz und versorgt den Körper mit Salz.

Muss nicht gleich ein Virus sein. Überleg doch mal, was du vorher gegessen/getrunken hast.
Kohletabletten helfen übrigens auch sehr gut. Günstig in der Apotheke zu besorgen  --  wenn man die nicht eh schon in der gut assortierten Hausapotheke griffbereit hat - vielleicht ein Tipp für die Zukunft.

Was möchtest Du wissen?