Plötzliche auftretende Magenschmerzen - kennt das jemand?

1 Antwort

Warst du beim Gynäkologen? Ich hatte mal ganz ähnliche Beschwerden 2 Monate nach der Geburt meiner Tochter. Krämpfe, Übelkeit, Schwindel und bin letzendlich umgekippt.

Bei mir fand man eine Tennisballgroße Zyste in der Gebärmutter, die das alles verursacht hatte.

Nein aber das werde ich dann mal schnell abklären. Danke für den Tipp

0

Starke Magenschmerzen (was kann das sein)?

Seit ca. 2 Stunden habe ich Magenschmerzen, die immer schlimmer werden, es ist auf jeden Fall der Magen oder Umgebung (mittig vom Oberkörper also keine unterleibsschmerzen oder ähnliches) nun meine Frage: was kann das sein? Sollte ich damit zum Arzt? Und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Kann die Psyche auf den Magen schlagen?

Hallo zusammen,

Hier einmal die Kurzfassung: - Samstag schlimme Nachricht bekommen, die mein Leben für immer verändern wird

  • gestern schlapp, fast den ganzen Tag geschlafen, starke Bauchschmerzen, trotz Schmerztabletten wurde es nicht besser

  • gestern Abend / heute Nacht Durchfall, starke Bauchschmerzen, konnte mich nicht mehr bewegen, aufgeblähter Bauch

  • gerade eben schweißgebadet aufgewacht, kann meine Haare auswringen, Durchfall

Kann das alles psychosomatisch sein??

Ich habe nämlich nichts anderes oder falsches gegessen.

Fieber konnte ich noch nicht messen, finde mein Thermometer nicht, aber mir ist ziemlich heiß.

Ich habe heute eine Psychotherapiesitzung. Ich weiß nicht, wie ich es machen soll, ich kann nicht 50 min "stillsitzen" wegen der Bauchschmerzen. Sollte ich meiner Thera sagen was los ist? Aber das ist mir total peinlich.....

Früher hatte ich das schonmal, dass mir etwas auf den Magen geschlagen ist, aber dann hatte ich 10min Durchfall und dann wars vorbei.... aber ich habe das schon seit gestern früh...

Was für Hausmittel könnte ich noch anwenden?

Vielen lieben Dank für Antworten

Grüße Powerfulgirl

...zur Frage

MAgenschmerzen Übelkeit aber kein Erbrechen

Ich habe jetzt schon seit 5 wochen öfters magen schmerzen es sind zwar keine krämpfe aber es brennt. Die übelkeit habe ich auch nicht immer zusammen mit den Magenschmerzen Mal habe ich nur überkeit ohne bauchschmerzen dann habe ich mal nur magenschmerzen und keine übelkeit und mal habe ich alles zusammen. Immer wenn ich das habe mache ich mir immer ein Magen Darm tee er hilft zwar aber es nervt nach einer zeitlang immer ein tee zu machen. Ich habe noch NIE wenn ich sowas hatte erbrochen. weiss einer vielleicht woher die magenschmerzen und die übelkeit vielleicht her kommen wäre euch ziemlich dankbar

...zur Frage

Anhaltende Magenschmerzen, was ist zutun?

Guten Morgen, liebe Community !

Ich war aufgrund meines Herzrasens beim Hausarzt, der sofort den Krankenwagen rief, ich wurde untersucht, ich hatte Herzrhythmusstörungen und Bluthochdruck, weswegen ich Betablocker bekam, die ich nicht vertragen habe, nach Absprache mit meinem Arzt, setzte ich Betablocker ab, seitdem habe ich Probleme mit ständiger Übelkeit, ich musste ständig würgen (ohne erbrechen) irgendwann verschwanden diese Beschwerden und es fingen neue an, ich wurde immer durch heftige Magenschmerzen geweckt, ich bin wieder zum Arzt, der sagte, es wäre eine Magenschleimhautentzündung (habe ich öfters) also bekam ich Omeprazol 20mg - 1A Pharma, diese soll ich vierzehn Tage nehmen, diese nehme ich nun drei Tage, sobald ich morgens von heftigen Magenschmerzen geweckt werde, nehme ich Omeprazol 20mg - 1A Pharma mit Tee ein (Kamille, Fenchel, Magen-Darm Tee) auf nüchteren Magen, es bessert sich schnell nach der Einnahme, allerdings bleibt die Übelkeit, dagegen nehme ich Vomacur 50, es bessert sich allmählich, am Abend geht es mir blendend, dann fängt alles von vorne an und ich werde wieder durch Magenschmerzen geweckt ..

Meine Frage an Euch und an die, die ebenfalls Omeprazol 20mg - 1A Pharma nehmen, wirkt Omeprazol zuverlässig und ab wann lassen die Beschwerden nach?

...zur Frage

was hilft beim Magenschmerzen

Hi Seit einige zeit habe ich Krampf artige Magen schmerzen. Der Arzt hat mich untersucht und nichts gefunden.

...zur Frage

Schwerer Durchfall seit gestern

Hab seit gestern Abend starken Durchfall. Angefangen hat es mit schweren Bauchschmerzen, nach ca. drei Stunden musste ich das erste Mal dringend aufs Klo, zuerst noch halbwegs fest, ab dem zweiten Mal dann flüssig. In der Nacht musste ich fünfmal raus, jetzt seit heute Morgen auch schon wieder dreimal, immer nur völlig flüssig. Irgendein Tipp, was am schnellsten dagegen hilft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?