Plötzlich weniger Sex nach 2 Jahren Beziehung

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hat er denn sehr viel um die Ohren, kommst du auch mal an etc? Wie ist es denn im Urlaub, ist es da besser wenn der Alltagsdruck nachlässt oder macht ihr euch dann neuen Druck weil die ''schönste Zeit des Jahres'' ja perfekt sein muss? Wenn er ''dann mal ankommt'', wie ist es denn dann, ist da vielleicht auch zu viel Perfektionismus im Spiel? Es kann unendlich viele Gründe haben, es kann sogar sein, dass er eben generell mehr Wert auf andere Dinge legt und Sex für ihn auf der Prioritätenliste der Dinge für die man sich mal wieder Zeit nehmen sollte, ziemlich weit hinten steht. Vielleicht ist ihm eine ''beste Freundin'' einfach sehr viel wichtiger, dann kann diese ''Phase'' ungemütlich lang werden. Vielleicht ist aber auch die Vertrautheit zu groß geworden, das es sich eher wie ein Bruder-Schwester-Verhältnis anfühlt. Erotische Anziehungskraft nährt sich ja auch aus dem ''Unsicherheitsfaktor'', dem Unbekannten das es zu erforschen gilt. Wenn ihr aber so gut wie immer zusammen seid kann es da ja nicht mehr viel geben. Vielleicht dich mal ein wenig neu erfinden, z.B. neue Interessen entwickeln, etwas für dich tun was ihn neugierig machen könnte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"................................woran kann es liegen, dass mein freund nicht mehr so oft mit mir schläft? es kommt mir manchmal schon so vor als hätte er das interesse komplett daran verloren aber irgendwann kommt er dann wieder an und danach war es das dann erstmal wieder für ne weile. ich hab es auch schonmal angsprochen aber er meint es sei alles ok und das hat keinen grund."

Normal ist das nicht - das wird schon einen Grund haben - fragt sich nur - welchen !

Das klingt schon etwas sehr merkwürdig - wenn du manchmal den Eindruck hast - dass er das Interesse komplett verloren zu haben scheint .

Wenn Männer sozusagen "satt" sind - ist da meist jemand anderes im Spiel - wo er sich "austobt" ! Und reden kann man viel !

Man kann dir nur raten - sei wachsam - und lass dir nichts vormachen !

Alles Gute !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist sehr oft so, dass sich einer in einer Partnerschaft über wenig Sex beklagt. Wenn man dann genauer hinhört, läuft es meist aufs selbe hinaus. Zu Beginn einer jeden Beziehung ist alles neu, man ist noch neugierig auf den anderen, man experimentiert etc.

Viele Beziehungen, sogar Ehen scheitern daran, dass der Alltag die Paare eingeholt hat und es langweilig wird. Versuche ein wenig Schwung in die Beziehung zu bringen, mache Dich interessant. Sonst wird diese Phase solnge anhalten bis die Beziehung daran irgendwann zerbricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justanna
29.08.2013, 18:54

danke für deine antwort quiddy! hast du denn irgendwelche ideen wie ich das umsetzen könnte? es darf auf keinen fall an so etwas scheitern :( aber der alltag holt einen wie du schon richtig sagst leider schnell ein :/

0

Vielleicht ist es einfach nur so eine "Phase" bei ihm. Bring ihn doch vielleicht mal wieder auf den " Geschmack". Koch lecker für ihn richte das alles ganz romantisch her. Vielleicht sogar noch ein Bad zusammen? Verfuhr in einfach mal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justanna
29.08.2013, 18:28

da wir zusammen wohnen und die ganze zeit zusammen sind kann ich so ine "überraschung" leider gar nicht für ihn machen :( hatte sowas aber auch schon mal überlegt aber er lässt sich auf sowas gar nicht richtig ein.. halt nur noch sehr selten :/

0

Was möchtest Du wissen?