Plötzlich weinen, oft traurig usw...

4 Antworten

So, ich glaube wir alle hatten mal so eine phase. Ich weiß, dass man denkt es gäbe keinen ausweg aber es gibt immer einen. Du könntest vllt ein tagebuch führen, mir hat das sehr geholfen all meine probleme auszuschreiben und dann wird einem klar, dass nicht alle probleme der welt auf der eignen schulter sind. Du kannst anfangen deinen hobbys nach zu gehen ich habe zb mit dem schwimmen und malen angefangen obwohl ich beides nicht so gut kann. Lesen macht auch spaß und man kann in eine ganz neue welt hinen tauchen. Ich antworte nun ein jahr später und ich hoffe sehr, dass diese phase schon vorüber ist. Mach dir keine sorgen wgn der schule. Ich gehe auch noch zur schule und ich bin nicht ganz gut aber man kann ja immer noch eine ausbildung machen oder am besten wäre sich mehr anzustrengen, aber das schaffe ich auch nicht. Naja ich hoffe dir geht es gut.

LG lila

Das is nur eine phase. Ich hatte das auch. Hab mich leer gefühlt und traurig und allein. Habe fraunde verloren. Aber das geht vorbei. Nach meiner erfahrung bringt selbstmitleid wenig. Atme tief durch und überlege dir lösungen für deine probleme. Du solltest mit jmd darüber reden. Das hilft wirklich. Geteiltes leid ist halbes leid :)

Habe diese Phase aber schon ca. 1 Jahr...

0

Ist nur ne phase bei einigen dauert dass länger bei anderen fällt das kaum auf bei mir war es ein halbes jahr nachdem ich mich getraut hatte mit meinen Eltern darüber zu reden war es deutlich angenehmer und die phase ging einige wochen später wieder vorbei. Ich kann deine eltern zwar nicht einschätzen aber wenn du sonst mit niemanden reden kannst, solltest du in betracht ziehen mit deinen eltern darüber zu sprechen ich meine es sind auch nur menschen und sie wollen ja auch nur dein bestes. Falls das gar nicht geht gibt es einige hotlines für jugendliche wo sie über ihre probleme reden können wie z.b nummer gegen kummer etc. Wende dich sonst an so etwas.Bisschen recherche im internet und du solltest so etwas ähnliches finden.

Dir noch viel erfolg

Was tun bei Traurigkeit am Wochenende?

Ich bin eigentlich eine Person die meistens gut drauf ist aber am Wochenende (vor allem am Sonntag) bin ich immer sehr traurig besonders bei schlechtem Wetter oder wenn es draußen früh dunkel wird bin ich sehr traurig. Soll ich den ganzen Tag im Bett bleiben und weinen oder soll ich raus gehen und etwas mit Freunden und Familie unternehmen.

...zur Frage

Mit Faulheit und Depressionen Gewicht reduzieren?

Hallo. Ich weiß, so eine Frage hier zu stellen, ist vollkommen nutzlos. Aber ich bin innerlich am Ende. Zur Info: Ich bin 16, weiblich, 161cm groß und wiege zwischen 88-91kg.

Ich hatte zwar die Diagnose Depressionen bekommen, weiß aber keinen Grund. Deswegen vermutet man genetische Depression. Aber ich leide auch an extremer Faulheit und Adipositas Grad II, welches die Depression verschlimmert, welches die Faulheit verschlimmert u.s.w.. Teufelskreis halt.

Ich gehe seit Januar 2017 in die Therapie und wurde vor kurzem von einer Tagesstätte (war 12 Wochen dort) entlassen. Ich nehme Mirtazapin 30mg (Anti-Depressiva gegen Schlafstörungen). Eines der Nebenwirkungen war zunehmendes Gewicht, was ich schnell bemerkt habe (von 86 auf 91 in 2 1/2 Wochen. Wir wurden fast jeden Montag gewogen und gemessen.)

Ich möchte meiner Ärtztin bei der Medikontrolle erklären, dass ich erst mein Gewicht verlieren müsse, um vielleicht Fortschritt zu machen. Meine Faulheit und Depression zerstört meinen Geist und Willen, so auch meine Gesundheit und meinen Verstand.

Ich kann nichts besser als heulen und maulen. Ich tuhe nähmlich nichts anderes auser das. Und ich kann nichts anderes dagegen tun.

Wege, die ich bereits versucht habe: -Essensumstellung (Keiner in der Familie hat mir geholfen, noch mich unterstützt, weil unsere häusliche Ernährungsweise anscheinend schon okay ist. Teilweise lag es auch an den Finanzen.) -Gespräche mit MUM und Sportlehrer (Gaben nur Reden über Akzeptanz des Körpers, was bei mir schon längst nichts mehr bringt. Ich habe öfters Krämpfe am Herzbereich, welche normale Depressions Symptome sind, aber mich trotzdem mich selber beschuldigen lassen.) -Gespräche mit Artzt ("Psychisches Problem" = Therapie fortsetzen) -Diätplan PED vorgezeigt (Wollten mir nicht helfen)

Ich habe zwar Leute, die mir helfen wollen, jedoch ist die einzige Person, die nicht helfen will, ich selber. Die Faulheit ist groß. Genau wie die Lustlosigkeit und der Verlust meiner Energie und des Lebenswillens.

Auch wenn ich warscheinlich sogar zu faul bin, um Ratschläge zu befolgen, wäre meine Frage:

Hätte eine Person hier eine Idee, wie ich die Diät machen konnte bzw. es meiner Ärtztin erklären könnte, um ihre Hilfe und Zustimmung zu erhalten?

...zur Frage

Warum bin ich so niedergeschlagen?

Hallo, also ich fühle mich in letzter Zeit total niedergeschlagen und unentspannt. Ich gehe zur Zeit auf ein Gymnasium, in die 10. Klasse. Jedenfalls merke ich dass ich seit Ende der 9. Klasse einfach keinen Ehrgeiz mehr habe, irgendetwas zu machen, was sonst nie war. Ich Kämpfe jeden Tag damit aufzustehen, erstens, weil ich total müde bin, obwohl ich manchmal sogar 10h schlafe und zweitens, weil ich irgendwie total Panik haben in allem zu Versagen. Vor allem habe ich Angst nicht mein Abi zu schaffen und das ich nicht akzeptiert werde. Mittlerweile ziehen mich die kleinsten Dinge runter, wie z.B. wenn ich mal Hausaufgaben vergesse oder ein Kilo zunehme. Auch bin ich traurig das meine Mutti mir keine wirkliche Aufmerksamkeit mehr schenkt, selbst wenn ich extra zu ihr komme um sie zu Umarmen oder ihr zu sagen das ich sie lieb hab, weißt sie mich ab... Ich fühle mich als könne ich drei Wochen am Stück weinen.... kann mir jemand einen Rat geben? Bitte!? Ich bin richtig verzeifelt...

...zur Frage

Seid einer woche ständig traurig und am heulen?

Hallo, Seid einer Woche möchte ich eigentlich nichts anderes mehr machen als schlafen. Ich bin ständig traurig und fange oft an zu weinen. Ich mach mir sorgen um diverse sachen. Gestern hatte ich das verlangen mich selbst zu verletzen. Ich weiss um ehrlich zu sein nichtmehr was ich machen soll? und was mit mir los ist. Ich fühle mich so schlecht.

...zur Frage

Ich habe Angstzusände und schlimme Gedanken

Ich trage Angst mit mir rum. Ich bin unglücklich und kann nur noch weinen. Ich hatte immer Angst mich zu binden. Ich habe schlimme Gedanken und fühle mich allein.:( Ich habe nicht viel Glück im Leben. Ich fühle mich alleine. Ich will nicht mehr Leiden ich will Spaß haben und lachen, aber ich kann es nicht. Was kann mir helfen? Was habe ich? Was ist falsch mit mir? Ich bin traurig :(

...zur Frage

Werde traurig, wenn ich Liebesfilme sehe?

Ich bin verliebt, ja, das gebe ich offen und ehrlich zu und oftmald habe ich in Artikeln gelesen, dass Verliebte gerne Liebesfilme schauen, weil sie sich dort besser hineinidentifizieren können. Ja, alles gut bis jetzt. Aber seit letzter Zeit werde ich immer traurig, wenn ich solche Filme schaue. Ich fühle mich dann so einsam und könnte einfach weinen. Warum? Jetzt schreibe ich schon heulend diese Frage, aber ich kann mir einfach nicht erklären, warum ich so traurig bin...Ich habe mich bis jetzt nie getraut, meinen Schwarm nach seinen Gefühlen zu mir gefragt oder ihn meine Gefühle gestanden, wenn es damit was auf sich hat. Jetzt denke ich die ganze Zeit an Liebesfilme und fange plötzlich an zu Weinen. Wieso? Wieso bin ich so traurig? Warum? Weil ich single bin oder weil ich Stimmungsschwankungen von meiner Menstruation habe??? :( Fakt ist: Ich weine, ohne zu wissen wieso, aber die Traurigkeit ist da...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?