Plötzlich steht ein Reh auf der Straße - wie reagiert man richtig?

23 Antworten

also..mir is das gerade erst letzte woche passiert!man sollte versuchen zu bremsen....aber die reaktion die man dann hat ist ganz anders!ich bin in graben runter gefahren!hab natürlich auch gebremst!aber in so nem moment denkt man nicht nach was man machen soll....!zu mir haben sie dann aber gesagt ich kann froh sein das ich so reagiert habe!ja um dazu zusagen!es war ja ein hirsch!!!und da ich zum glück keinen gegenverkehr hatte und wirklich ein graben da war ist alles gut gegangen!also es kam nichts zum schaden!der hirsch hatte nen schock und ich logischer weise auch!aber wie gesagt..so viel glück hat man nicht immer!also auf jeden fall versuchen abzubremsen!KEINE VOLLBREMSUNG!! und wenn man ausweichen will am besten nicht rüber auf die gegenfahrbahn!!! man möchte ja nich noch andere menschen gefärden!!aber ich wünsche uns ALLEN gute weiterfahrt weiterhin und das uns wegen einem TIER auf der strasse nichts passiert!!!liebe grüße tina

Hier ist eine Notbremsung absolut sinnvoll, sie vermindert drastisch das Risiko schwere Verletzungen.

0

Vollbremsung und hupen. Nur wenn es gefahrlos möglich ist, ausweichen, ansonsten lieber in Kauf nehmen, daß Tier anzufahren.

Mein Großvater vor ist 30 Jahren einem Reh ausgewichen - Im Schwarzwald, und die Böschung runergeschlingert. Meine Großeltern haben seit damals unter den Folgen des Unfalls zu leiden. Ich würde niemals ausweichen, auch wenn z.B. ein gerammtes Wildschwein Totalschaden mit Airbagauslösung usw. bedeutet...

Wildunfall nach ausweichmanöver wer zahlt?

Hallo, Ich hatte vorgestern einen Unfall und zwar bin ich auf einer Straße gefahren, die durch ein waldstück führt. Nah einer Kurve sprang ein Reh über die Straße ich bin erschrocken von der Straße abgekommen und mit der rechten Seite gegen eine leitplanke. Folge wirtschaftlicher total schaden. Der Gutachter War heute da. Kann jemand sagen ob die teilkasko dafür aufkommt ? Bin um jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Hallo, ich hatte einen Wildunfall mit dem Motorrad. Wer übernimmt die Kosten für Kombi usw. oder Schmerzensgeld?

Hallo, ich musste mit dem Motorrad einem Reh ausweichen und bin gestürzt. Sprich: das Tierchen hat gewonnen. Es gibt einen Zeugen, Polizei war da, alles geregelt. Denn Schaden am Moped übernimmt die Versicherung, denn Schaden an mir auch. Aber wer ersetzt mir die Kombi, Helm, Stiefel usw. alles kaputt, bin ca. 60 Meter über die abschüssige Straße gerutscht. Kann ich Schmerzensgeld bekommen und wenn ja, von wem. Danke schon mal im vorraus. (Ach ja, ich vergass zu erwähnen, es gibt keine dummen Fragen!)

...zur Frage

Wildunfall - Gegenverkehr in den Graben gefahren?

Hallo,

wir hatten einen Unfall. Mein Mann und ich befuhren eine Landstraße in der viel Wildwechsel zu sehen ist. Wir befuhren die Straße und auf einmal ging alles ganz schnell. Ein Reh rannte über die Straße und der Gegenverkehr weiche auf unsere Seite aus. Da es schon sehr knapp war, weichte mein man Richtung Graben und wir flogen dann 2 Meter steil bergab. Uns ist Gott sei dank nichts passiert, aber das Auto ist nun futsch.

Der Unfallgegner war nett und hatte die Schuld auf sich genommen, wohl denn, weil er einen Mietwagen fuhr. Ich hoffe doch deren Versicherung wird das bezahlen oder was meint Ihr ?

Danke im vorraus.

...zur Frage

Wildunfall, Trauma?

Hallo, ich (m/18) und meine Freunde hatten eben einen Wildunfall. Ich saß zwar nur hinten, aber sehe die ganze Zeit vor Augen wie das Reh einige Meter durch die Luft fliegt, gegen einen Baum prallt und dann mit dem Gesicht voll Blut im Graß liegt. Ich bekomme es einfach nicht aus dem Kopf und muss nur noch weinen . Wisst ihr was ich dagegen machen kann ? Ich komme damit nicht klar und kann an nichts anderes mehr denken ....

Gruß Mike

...zur Frage

Kleinen Wildunfall melden?

Hallo, habe gestern Nacht gegen 02:00 Uhr ein Reh mit meinem Roller erwischt ca.30-40km/h. Das Reh kam plötzlich und es hat einen leichten knall gegeben (Plastikverkleidung) und es ist einfach abgehauen. Habe dies aber nicht gemeldet. Vorhin meine mein Kollege das ich es hätte melden müssen usw. Was soll ich jetzt tun? Kann ich es nachträglich bei einem Förster melden und wenn Ja hat das Konsequenzen wenn ich es so Spät melde?

PS: An meinem Roller ist kein schaden zu sehen.

MFG

...zur Frage

Totes Reh überfahren?

Ich habe vorhin auf dem Weg zu Arbeit ein totes Reh überfahren und es hat ziemlich dolle geknallt. Da ich zur Arbeit musste und keine Gelegenheit war um anzuhalten bin ich weiter gefahren auf Arbeit angekommen habe ich optisch von außen keine Schäden feststellen können habe aber Angst das trotzdem irgendwas kapput sein könnte da es ein ziemlich neues Auto ist. Wie gehe ich jetzt am besten vor?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?