Plötzlich starke rückenschmerzen.. was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dasselbe habe ich vor kurzem auch erleben müssen. Wenn die Schmerzen schon so lange dauern, dann weist es auf eine Erkrankung hin. Dass die Schmerzen stärker werden, v.a. beim liegen und sitzen, kann bedeuten, dass du dir einen bestimmt Nerv im Rücken eingeklemmt hast (Ischias-Nerv). In diesem Fall unbedingt zum Arzt ( Allgemein-/ Hausarzt) gehen, es geht nicht anders. Man kann sich bei so was nicht selbst behandeln. Meist bekommen die Patienten hierfür Medikamenten und eine Überweisung zur Physiotherapie.

momentan auf keinen Fall Sport machen!

0

halt die stelle warm, eine salbe gegen verspannung kann auch helfen.

Das einzige was dir übrig bleibt ist zum arzt zu gehen...

Was möchtest Du wissen?