plötzlich ständiges Aufstoßen

3 Antworten

Ich hatte sowas auchmal zwar nicht hintereinander aber wohl häufig genug ,dass ich zumindest vermute was es sein könnte. Bei mir liegt es an einer Refluxstörung d.h. dein Magen produziert zuviel Magensäure davon musst du jedoch nicht nur aufstoßen sondern hast oft Sodbrennen und ein sehr schmerzhaftes drücken im Magen. An deiner Stelle würd ich zum Arzt gehen der schickt dich ,dann zu einem anderen Arzt der dir eine Magensonde verpasst frag aber bitte deinen Hausarzt ob diese Magenspiegelung ohne Narkose oder mit statt findet (kommt auf den Arzt an) im Krankenhaus machen sies sehr wahrscheinlich per Narkose ,denn hast du eine Brechreizphobie wär die Narkose vorteilhafter. Was du jetzt für eine sofortige Lösung vorziehen kannst ist trink soviel wie möglich Milch.

gute Besserung und lass dich nicht beängstigen

Meinst du "Schluckauf"! Das wird ja vom Zwerchfell ausgelöst! Hast du dich über irgendwas aufgeregt? Mach dir mal ne Wärmflasche, leg dich ins Bett oder aufs Sofa und entspann dich. Wenn es in 2-3 Stunden noch da ist, begib dich mal zur nächsten Notaufnahme in ein Krankenhaus!

Ne kein Schluckauf... Nur Aufstoßen ab und zu...

0

Das ist nicht dramatisch und Krankenhaus ist der totale Bullshit. Wahrscheinlich hast Du zu hastig gegessen oder getrunken. Versuch mal ordentlich zu rülpsen und wenn das nicht hilft: ein Glas lauwarmes Wasser in kleinen Schlucken. Damit sollte das Problem in kurzer Zeit behoben sein. LG

Ok, ich versuche es. Danke!

0

Was möchtest Du wissen?