Plötzlich Schmerzen in der Hand?

4 Antworten

Ja, vermutlich ist ein Muskel zu sehr zusammengezogen worden, ohne hinterher wieder gerade gezogen worden zu sein (huch, was für ein Satz, aber Du verstehst mich?).

Du mußt nach einer besondern Beanspruchung den Muskel mit Hilfe des Gegenspielers wieder langziehen.

https://www.muskel-und-gelenkschmerzen.de/triggerpunkte/triggerpunkte-selbst-behandeln/

Suche auch unter Dehnung.

Hier kannst du nachschauen, ob Du herausfindest, welcher Muskel das ist. Am blauen Kreuz fährst Du immer wieder quer zum Muskelbauch über den Muskel, drückst leicht .Haut verschiebt sich über Gewebe (= Friktion), tut asig weh, hilft aber. 5 min lang, etl. mit Eis kühlen.

http://www.physiotherapie-aequilibrium.de/trigger.php

Vielleicht Mm. scaleni oder M. flexor digitorum superficialis; oben kannst Du bei den blauen Überschriften auch nach Unterarm suchen. Und teste, ob das bei den üblichen Bewegungen auf Arbeit auch schmerzt. Sonst ist das ein anderer Muskel.

Ja am Rasenmähen. Das geht alleine wieder weg.

ich hatte das aber bisher noch nie :D weder vom Rasenmähen noch von der Arbeit und ich bin KFZ-Mechatroniker

0
@Paaat207

Ich schon. Daher kenne ich das. :-) Da ist ma ne Sehne oder ein Muskel kurzfristig überlastet. Wenn es dick wird oder länger als eine Woche bleibt, dann geh zum Arzt aber vorher sehe ich da keine Veranlassung zu.

2
@Nussbecher

Oft geht das aber gerade nicht von alleine weg. Und wenn diese Muskelverhärtungen erst mal eine Weile da sind, wird das immer schwieriger.

Ich würde möglichst bald Friktion probieren.

0

Daumenkuppe (innenseite) warm, rot, druckschmerz. Was am besten tun?

Hallo, habe seit gestern auf der innenseite meiner dauemenkuppe (rechte hand) eine rötung. die kuppe ist leicht angeschwollen und es schmerzt wenn ich damit aufdruecke. es fuehlt sich an als waere es auf dem knochen. ist das eine eiterablagerung? und wenn ja muss ich damit unbedingt zum arzt oder kann ich auch erstmal abwarten? hmmm. danke fuer antworten im vorraus.

...zur Frage

Hand schmerzt wenn sie unten ist?

Meine rechte Hand schmerzt wenn sie unten hängt, wenn ich sie nach oben halte ist alles wieder normal . Die Hand wird schnell rot und warm...

...zur Frage

Handgelenk knackst und schmerzt meist morgens?

Mein Handgelenk schmerzt bzw zieht meist morgens sehr enorm. Von meiner rechten Hand, wenn ich meine offen halte, sodass der Daume nach rechts zeigt tut die Linke Handgelenkseite weh. Und es knackst auch, wenn ich meine Hand drehe. Ist es eher was harmloses oder sollte ich lieber mal zum Orthopäden?

...zur Frage

Arm kann nicht mehr ganz ausgestreckt werden. Was kann das sein?

Hallo, ich habe keine Schmerzen - solange ich meinen Arm nicht versuche ganz auszustrecken. Ich kann meine Muskeln anspannen und habe keine Schmerzen.

Diesen Schmerz habe ich seit ca. 3-4 Tagen. Es wurde von Tag zu Tag schlimmer. Wenn ich meinen Arm nicht ausstrecke spüre ich gar nichts, als wäre alles normal. Wenn ich versuche meinen Arm vollends zu strecken zieht und schmerzt es sehr, umso mehr gestreckt wird umso schlimmer. Es fühlt sich an als wären Ober- und Unterarm durch eine dicke Schnur verbunden, die im Arm (Innenseite des Arms) schmerzt. Außerdem ist dieser Bereich sehr druckempfindlich und tut weh, wenn ihn jemand an fasst. Es ist ein Schmerz ähnlich wie bei einem starken blauen Fleck (beim draufdrücken). Es ist aber kein Bluterguss zu sehen unter der Haut. Diese "Schnur" ist etwa 2-3 cm breit, beginnt etwa auf der Hälfte (der Innenseite) des Unterarms und endet nach 5-6 auf dem Oberarm.

Ich habe keine Knochenschmerzen, mein Ellbogen tut mir nicht weh. Muskelkater kann es nicht sein (1. Ich habe in den letzten 1-2 Wochen nichts schweres gehoben und meine Muskeln tun mir ja nicht weh - es ist ja kein großflächiger Schmerz - außerdem kann ich schwere Sachen ohne Schmerz heben, aber halt nur so lange ich meinen Arm nicht ausstrecke)). Ein Bluterguss ist es ebenfalls nicht, ich habe mich weder gestoßen, geklemmt oder sonst irgendetwas.

Ich werde am Ende der Woche zum Arzt gehen, vorher geht es wegen meiner Arbeit leider nicht. Außerdem schränkt es mich im Alltag auch nicht groß ein, außer das ich den einen Arm nicht ausstrecken kann.

Sollte es wiedererwartend vor dem Ende der Woche schlimmer werden, gehe ich natürlich früher zum Arzt.

Nunja, vielleicht hat von euch einer eine grobe Ahnung worum es sich handeln könnte. Ja, ich weiß. Ihr ersetzt den Artzbesuch nicht. :)

...zur Frage

Ellenbogen knackt und schmerzt...

seit gestern schmerzt mein ellenbogen in der innenseite beim beugen. auch das abstützen an gegenständen tut ziemlich weh. manchmal wenn ich den arm ganz ruhig halte, tuts bis rauf in den oberarm weh. außerdem fühlt sich meine hand manchmal seltsam an. nicht dass ich sie nicht spüre, aber sie fühlt sich viel schwere an. Wenn ich den arm strecke und beuge, knackt das gelenk auch extrem. was könnte das sein? und was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?