Plötzlich Rippenschmerzen auf der linken Seite?

1 Antwort

Hallo! Wieder zum Arzt und ich habe den Verdacht dass Du einfach falsch trainierst.  Es ist falsch isoliert vorwiegend Klimmzüge zu trainieren. 



. Es entstehen sonst Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten). Nur ein komplexes Training ist ein gutes Training.

Einseitiges Training führt schnell zu Verletzungen und das könnte auch bei Dir der Fall sein. 


Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

































Aufeinmal Rippenschmerzen auf der linken Seite ?

Ich habe seit dem 09.01. mir ne Rippenprellung an den rechten Rippen zugezogen. Laut meinem Arzt dauert die Verheilung bis zu 6-8 Wochen .. Nun sind knapp 7 Wochen vorbei. Am Samstag habe ich dann versucht Klimmzüge zu machen an meiner eingebauten klimmzugstange .. Seitdem habe ich nun plötzlich schmerzen an meiner linken Rippe bekommen .. Ich bekomme echt die Kriese :( -.- weiß jemand was das eventuell sein kann ? Ich wollte doch nur schauen, ob ich bald wieder mit dem Kraftsport anfangen kann und nun das ...

...zur Frage

Rippenschmerzen...!(Husten,Fieber)

Heute um 2 Uhr in der Früh...ich huste so und plötzlich hatte ich ein totales stechendes gefühl in der Rippe als würde jemand ganz fest drauf schlagen und das hatte ich 3Stunden später wieder und jetzt hab ich einen Blau-braunen-lila-roten Fleck bei meiner Rippe....Komisch ge?!

...zur Frage

was bedeuten meine rippenschmerzen?

habe seid mehreren wochen rippenschmerzen.vor 8 tagen war ich schon beim arzt,der hat mir eine schmerz-salbe verschrieben,aber jetzt habe ich immernoch rippenschmerzen rechts.am schlimmsten ist es,wenn ich im liegen niesen oder husten muss.sonst tut es nur bei manchen bewegungen,husten usw weh,wenn ich keine falschen bewegungen mache ,garnicht.es tut auch nicht überall weh,sondern an bestimmten stellen.sollte ich dochmal die rippen röntgen lassen?nicht dass eine gebrochen ist.hingefallen bin ich aber nicht,nur schwere sachen gehoben.davon bricht ja wohl keine rippe,oder?ich hatte auch starken husten.wenn ein nerv eingeklemmt ist,kann das dann solange dauern?

...zur Frage

Rippenschmerzen beim einatmen. kann das an der Pubertät liegen?

Hallo, wie oben schon geschrieben habe ich beim einatmen schmerzen in den linken Rippen, die dann mit einen knacken in den Rippen aufhören. bin 13 kann das an der Pubertät liegen?

...zur Frage

Rippenschmerzen zum Arzt oder nicht?

Hallo erstmal, seit jahren ungefähr habe ich immer wiederkehrende Rippenschmerzen oder auch Brust kann ich nicht sagen, da sich die Schmerzen unter der linken Brust an den Rippen befindet. Mindestens einmal am Tag habe ich öfters so ein starkes Stechen, dass ich fast nicht mehr einatmen kann wegen dem Schmerz. Ich bin 19 Jahre alt und weiblich. Kann es auch sein da ich früher eine Lugenentzündung hatte aber, obwohl ich überwiesen wurde, mich nicht behandelt habe? Oder an meiner Arbeit, arbeite mit viel körperbelastung. (Altenheim)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?