plötzlich periode bekommen..

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Binden bekommt man auch im Tankstellenshop und viele Tankstellen haben schon ab 6 Uhr auf! Und die jeweilige Notdienstapotheke hat rund um die Uhr auf und Schmerzmittel vorrätig. DAS ist nicht das Problem.

Zur Not "bastelt" man sich aus mehreren Kleenex eine Notbinde!

Und die Schmerzen... eine Tablette Aspirin und Tee statt Limo und schon gehts wieder.

Ja, die Tage sind nicht schön, aber damit muss Frau leben bis zur Menopause. Und man kann nicht alle 28 Tage Rücksichtnahme durch die Kollegen erwarten...

Deine Mutti nicht da? Sie kennt dich und deine Gewohnheiten am Besten. Wenn du leistungsmäßig gut bist, würde ich dir heute freigeben wollen, ansonsten - und wenn du noch die Möglichkeit hast, besorge dir die Binden und auf in den Tag.

Baden und War Flasche helfen meistens gegen die Schmerzen. Ansonsten wirfst Du Dir schnell eine Schmerztablette ein. Und Binden kannst Du Dir bei Deiner Mutter besorgen, oder aber Du fragst eine gute Freundin

Deine Mutter nach einer Binde fragen und nach einer Schmerztablette. Dann losgehen zum Praktikum.

Du hast "nur" Deine Regel, Du bist nicht krank. Gegen das Unwohlsein während der Zeit kann man etwas machen.

Hey,

frag deine Mutter nach Binden oder Tampons. Ansonsten wie schon gesagt, "bastelst" du dir aus Toilettenpapier eine vorübergehende Binde und kaufst dir so schnell wie möglich welche.

Gegen das Übergeben kann ich dir nur einen Tip geben.. Steiger dich da nicht so rein. Periode is echt k*cke aber da muss man durch. Viel tee trinken, Wärmflasche einpacken oder ein Kirschkernkissen und Zähne zusammen beißen. Das Praktikum ist wichtig.

Liebe Grüße muffin2102

Was möchtest Du wissen?