Plötzlich nur noch Hunger!?

6 Antworten

Hallo. Ich habe anorexi und mein Hungergefühl war zeit langem schon nicht mehr das was es sein sollte. War in der Klinik und habe dort einige schwierigkeiten durch machen müssen. Auch das mit dem ständig essen können. Es kann seelischer Hunger oder Körperlicher Hunger sein. Du musst dein körper beobachenten und ihn versuchen kennenzulernen. Erst dann kannst du es deuten. Aber bei menschen mit essstörung kommt immer ein zeitpunkt, an dem man heißhunger hat. Irgendwann holt sich der körper das was er braucht oder er versucht die seele mit essen zu füllen. Dabei fehlt dir vieleicht was anderes: liebe, jemand der dir zu hört u.s.w. Wenn man nie in einer Klinik war, ist es schwierig zu verstehen und man kann das Gefühl in einem nicht deuten. Ich konnte dort echt viel lernen. Ich hoff ich konnt helfen. Lg Emmi

Du mutest deinem Körper einiges zu. Ich würde sagen er rebelliert gegen deine Essensgewohnheiten. Geh zu deinem Hausarzt und frage nach einer Sonografie. Dann wird ein Ultraschall von deinem Bauch gemacht und der Arzt kann sehen ob es Schäden an deinen Organen etc. gibt. Vielleicht sind es auch Magengeschwüre. Da gibt es viele Dinge die es sein könnten, deswegen solltest du auf jeden Fall zum Arzt gehen!

Alles Gute!

warum sollte der körper erst nach 4 jahren meiner essgewohnheiten rebellieren? bis jetzt war ich oft beim arzt auch in letzer zeit war immer gesund alle werte ok.

0

Du wirst älter. Im Alter verändern sich so viele Dinge. Ernährungsgewohnheiten, die weibliche Hormone verändern den Körper und die Gelüste, der Stoffwechsel verändert sich, dein Körper wird alt, Krankheiten treten häufiger auf, man wird anfälliger für diverse Dinge. Oft macht man sich schon in jungen Jahren mit dem Essen kaputt. Du wirst nicht ewig so wie jetzt bleiben. Das wirst du akzeptieren müssen. Versuch gesund und ausgewogen zu essen. Gehe regelmäßig zum Arzt, und mach Check-ups und Vorsorgeuntersuchungen, gerade mit einer Essstörung ist das sehr wichtig.

Habe immer Hunger und esse den ganzen Tag! Essstörung?

Hallo Leute, Ich habe den ganzen Tag Hunger und esse auch die ganze Zeit. Ich habe dann ein ganz vollen Bauch und mir ist dann auch schlecht, aber ich habe dann immer noch Hunger. Ich esse zwar nur veganes Essen und nur hin und wieder biosüßigkeiten, aber ich esse trotzdem die ganze Zeit. Ich esse dann Reis für eine ganze Familie oder eine Packung Nudeln und hab dann immernoch Hunger. Ist das eine Essstörung? Dick bin ich nicht, aber ich nehme schon etwas zu. Was kann ich gegen dieses Hungergefühl machen. Ich schaff es immer nur 1 oder 2 Tage normal zu essen, wenn überhaupt. Könnt ihr mir helfen? Ich hab auch was mit dem darm. Ich hab reizdarmsyndrom. Vielleicht hat das ja auch was mit meinem Essen zu tun:/

...zur Frage

Ständige Lust auf Essen?

Hi, ich habe eine Essstörung und bin gerade dabei dagegen anzukämpfen, anfangs könnte ich sehr wenig essen, zurzeit habe ich allerdings sehr viel Hunger bzw. Lust auf Essen & so esse ich manchmal sehr viel auf einmal worauf mir teilweise auch schlecht wird...Zwischen Frühstück & Mittagessen habe ich beispielsweise meistens Hunger und brauche dann irgendwas, wie kann ich diese Momente in denen ich Lust auf Essen habe reduzieren bzw. diese Snacks weglassen?

...zur Frage

habe ich eine essstörung oder was könnte das für eine krankheit sein?

hey leute

also es geht darum das ich mich total dick finde und mich auch so sehe, ich versuche immer mein hunger zu unterdrücken und nie süßigkeiten zu essen oder generell was zu essen vielleicht nur klein schüssel müsli vielleicht. könnten das schon anzeichen an einer essstörung sein?

...zur Frage

Wenn man eine Essstörung hat, kann man dann nicht mehr unbeschwert essen,um seinen Hunger zu stilln?

Und hat man eine Essstörung wenn man nicht mehr weiß ob man nun Hunger hat oder nicht?

Danke für jede hilfreiche Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?