Plötzlich Menstruationsbeschwerden, woran kann es liegen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sorry mein Internet hat gesponnen. Hab die Frage schon bearbeitet, ist aber noch nicht freigeschaltet. Hier die Frage:

Hallo ihr lieben...

Bei mir geht zur Zeit alles drunter und drüber. Glaube ich zumindest.

Ich bombadiere euch erstmal mit ein paar Daten:

26.07. Pille abgesetzt (fälschlicherweise mitten im Zyklus), danach kurze Abbruchblutung

07.08. Beginn der Mens, sie ging 4 Tage

16.08. Blutung, die erst hellrot war und dann dunkler...ging knapp 3,5 Tage und war sehr schwach.

Da ich die Pille erst abgesetzt habe, kann ich noch nicht sagen wie lang mein Zyklus unter den "neuen Umständen" ist. 

Ich habe nun seit ca. einer Woche diverse Beschwerden: ziehen im Unterleib, mal rechts, mal links, mal zentral, ab und zu Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme, leichte Übelkeit...

Ich hatte nie Menstruationsbeschwerden bisher. Könnte es sein das ich die jetzt erst - nach absetzen der Pille- bekomme oder könnten es doch Schwangerschaftsanzeichen sein? Zweiters wäre natürlich toll. Für einen Test ist es sicher noch zu früh.

Test kannst du jetzt schon machen! Und die Beschwerden klingt natürlich schon sehr danach aber das kann auch nur so sein!

0

Genauer bitte!

Frage steht vorläufig unter den Kommentaren. Mein Internet hat gesponnen. Frage ist schon in Bearbeitung, aber noch nicht freigeschaltet. Sorry...

0

Was möchtest Du wissen?