Plötzlich kleine schmerzende beule auf dem Kopf.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was du dir da eingehandelt hast ist ein Vurunkel, bzw. Karbunkel, also ein entzündlicher Prozess in der Haut, der mit starker Eiterbildung und der Ansammlung dieses Eiters in der Haut einhergeht. So ein Karbunkel verursacht (eben der Entzündung wegen) immer Schmerzen, vor allem bei Berührungen, die mit einer gewissen Druckausübung einhergehen. Gefährlich ist das ganze gewöhnlich nicht, aber dennoch ist dir dringend zu empfehlen noch heute deinen Hausarzt zu besuchen, damit er diesen Eiterherd eventuell medizinisch professionell eröffnet, so das der Eiter abfießen kann und sich die starke schmerzhafte Schwellung zurückbildet. Bitte drücke nicht selber an dieser Eiterbeule herum, denn andernfalls könntest du dir im unglücklichsten Fall eine Blutvergiftung einhandeln, wenn durch solches Herumfummeln an der Beule weitere schädliche Keime in den Entzündungsherd eindringen. Also bitte ernstnehmen: noch heute Morgen, bzw Vormittag auf jeden Fall zu deinem Arzt gehen, ja. - Ein Tumor ist es übrigens nicht, da kann ich dich wirklich beruhigen. ;-) Jute Besserung und Grüßges! Wuff

Ist leider nicht möglich heute.. werde aber sobald wie möglich gehen.

0
@Ummgh23

Ich würde dir schon ans Herz legen, noch heute zu gehen. So ein Ding kann durch eine unglückliche Berührung oder einen Stoß leicht aufplatzen, das birgt immer das Risiko einer Sepsis (Blutvergiftung). Diese Möglichkeit solltest du vernünftigerweise durch einen zügigen kleinen Arztbesuch lieber ausschließen. LG, Wuff

0

Hallo

Ich habe seit einiger zeit Dauerhafte Kopfschmerzen bekomme sie einfach nicht weg meine sehkraft auf dem Linken Auge hat auch etwas nachgelassen so wie das Hören auf dem Linken Ohr. Am Sonntag habe ich dann Festfestelt das meine Ganze Linke seite am Hinterkopf Geschwollen ist und sehr weh tut. Kann seit Tagen dadurch nicht mehr Schlafen. Ich habe etwas Angst.

Ein Pickel ist es nicht..dafür ist es zu gross.. habe auch bevor ich die beule hatte schon gemerkt dass es leicht weh tat beim haare bewegen.. hab mir aber nix dabei gedacht.

Das kann eine entzündete Haarwurzel sein. Das tut manchmal auch fies weh.

0

Schmerzende Stelle am Schädel?

Hi! Ich habe seit einigen Tagen eine schmerzende Stelle am Hinterkopf. Ich bilde mir auch ein, dass es wie eine ungefähr Euro große Stelle ist, die leicht geschwollen ist. Wie eine Beule eigentlich, fühlt sich auch genau so an. Ich habe mich nur garantiert nirgends gestoßen. Ein Pickel oder ähnliches ist es nicht, dafür ist die Stelle zu groß. Wenn ich leicht draufdrücke, tut es auch für einige Zeit weh... Kennt sich da jemand aus? Wegen einfach einer Beule oder so will ich natürlich nicht extra zum Arzt rennen. LG, Jana

...zur Frage

Beule am Kopf ohne Sturz

Hallo ihr lieben mein kleiner hat eine Beule am Kopf ohne das er hin gefallen ist . Auf der Beule ist ist ein kleiner roter Punkt . Kann mir einer sagen was es sein kann ? Es tut ihm auch weh . Wir gehen gleich zum Arzt nur mache mir trotzdem sorgen . :( mein kleiner ist fast 2 . Wenn ihn was gestochen hat in den Kopf kann das gefährlich werden ?

...zur Frage

Was kann man gegen eine "Beule" am Kopf tun?

Hallo zusammen! Ich habe eine kleine "Beule" am Hinterkopf (fast im der Mitte, seit heute) und sie tut weh, wenn man sie anpackt oder irgentwo stößt (Bett/Kissen). Was könnte es sein und was kann man machen?

...zur Frage

Kann es sein dass ich einen Tumor habe? :0

Ich hab so eine komische Beule am Kopf, hab mich aber nicht gestoßen. Hab mal gesehen, dass jemand mit einem Hirntumor eine Beule am Kopf hatte. Ich hab fürchterlich Angst, dass ich einen Tumor hab. Wie kann ich nun Gewissheit haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?