plötzlich ist die eine Seite vom Blickfeld verschwommen, oder flimmert, was kann das sein?

2 Antworten

Das klingt, als solltest du beim Arzt vorstellig werden, ihm das Problem vortragen und er kann dir daraufhin eine entsprechende Diagnose stellen.

Wenn es sich um Gesundheitsfragen handelt, so sei gesagt, dass eine Ferndiagnose via Internet keinen Arzt ersetzt. Da hier auch nicht alle Nutzer Ärzte sind, kann bei komplexen Fragestellungen keine ausreichend gesicherte Antwort gegeben werden. Der Arzt/Facharzt ist die erste Ansprechperson, wenn es um das körperliche Wohlbefinden, die Gesundheit geht und man fachliche Auskunft ersucht.

In Notsituationen, bei Notfällen, hilft der Notruf.

die Diagnose überlassen wir mal lieber dem Fachmann.

Das Internet sollte überhaupt keiner wählen um Krankheiten zu diagnostizieren.

Ok hast recht, aber heute Morgen hat der Arzt gesagt "Kopfschmerzen habe ich auch manchmal." So richtig interessiert sie das nicht. Werde den Augenarzt aufsuchen, man denkt ja gleich an schlimme Sachen und soll nie zu spät kommen. Kopfschmerzen habe ich sonst nie!

0
@leokloof

nur soviel:

Augenarzt anpeilen und wenn da Ausschluss einer Diagnose ist möglicherweise einen guten Neurologen.

So würde ich vorgehen.

0

Was möchtest Du wissen?