Plötzlich empfindliche Brüste + Schmerzen.

7 Antworten

Fast alle Frauen haben zyklisch Beschwerden in den Brüsten. In der zweiten Hälfte des Zyklus spannen die Brüste, können berührungsempfindlich sein und können mitunter so schmerzhaft sein, dass "niemand rankommen darf". Bisweilen ziehen die Schmerzen bis auf die Innenseite des Oberarms. Diese Schmerzen bessern sich in der Regel mit dem Eintritt der Periode oder verschwinden völlig. Deratige Beschwerden sind sicher harmlos und lassen sich relativ einfach erklären: Die Brust steht, als sekundäres Geschlechtsorgan, unter dem Einfluss der körpereigenen Hormone, vor allem der Östrogene. Unter deren Einfluss wird Flüssigeit in das Brustgewebe eingelagert, die Brüste nehmen an Gewicht und Größe zu, das kann man sogar messen. Diese Volumenzunahme verursacht Dehnungsschmerz. Vor Eintritt der Periode sinkt der Östrogenspiegel stark ab, die Brust verliert wieder Flüssigkeit und Volumen und die Beschwerden gehen zurück. Schmerzen sind nicht immer beidseits und symetrisch und können auch nur in Teilen der Brüste auftreten. Auch wenn die Schmerzen nicht eindeutig zeitlich dem Zyklus zuzuordnen sind, spielen die eigenen Hormone wahrscheinlich die entscheidende Rolle. Die körpereigene Östrogenproduktion unterliegt vielen Einflüssen, so auch psychische Beeinträchtigungen wie Stress.

LG die VerzweifIlung

Hallo, das sind bestimmt zyklusabhängige Brustschmerzen, das Problem haben viele Frauen, ist aber eigentlich harmlos. Mehr Info's darüber findest du auch im I-Net. Du solltest es aber bei deinem nächsten FA-Termin aber mal ansprechen.

bei mir ist es so, dass die Brüste kurz vor der Periode sehr empfindlich sind. Spätestens mit dem Ende der Periode müssten die Brüste weniger empfindlich sein , wenn nicht, dann geh lieber zum Arzt

Was kann die Ursache für Schmerzen unterhalb der Brust (also oberhalb vom Bauch) sein?

Habe seit ca. 1 Stunde oft ein Ziehen bzw. Schmerzen. Das ist ziemlich unangenehm beim Atmen und bewegen?

...zur Frage

Pralle brüste..schwanger?

Ich habe seit ca 4-5 tagen sehr empfindliche pralle und sehr warme brüste habe auch während meiner fruchtbaren tagen mot meinem freund geschlafen (sonst aber keine Anzeichen für eine schwangerschaft) aber heite mach dem aufwachen waren meine brüste zwar immer noch sehr empfindlich und sehr warm aber nicht mehr so prall... Senkt ihr ich könnte mir die ss nur einbilden oder könnte da was doch sein ? Danke und lg

...zur Frage

wachsen die brüste wenn die brustwarzen schmerzen? :D

also schwangerschaft kann ich ausschließen ;)

hat jemand eine idee woher solche schmerzen kommen ? wachsen die brüste denn noch ?

...zur Frage

Stechen in Brust Pille?

Hey ich habe seid heute morgen stechen an der Seite der Brust (links schlimmer) es ist wirklich unangenehm und frage mich ob das vllt von der Pille kommen kann da meine Brüste eh schon seid paar Tagen schmerzen und größer geworden sind.

Danke schonmal :)

...zur Frage

Starke schmerzen im Bauchraum?

Hallo,

Ich hatte vor ca 2 Wochen dass erste mal starke schmerzen in der rechten Hälfte knapp unter den Rippen. Nach ungefähr 5 Minuten ließen die schmerzen wieder nach. Vor 4 Tagen hatte ich wieder starke schmerzen, selbe Position. Ich hoffe mal dass jemand daraus etwas sagen kann was der Grund dafür sein kann. Wenn etwas unklar ist einfach Fragen

...zur Frage

Brust schmerzen! was tun?

Meine Brüste schmerzen unheimlich, ist mir noch nie passiert.

zuerst waren es nur die Brüste (selbst das anfassen tat weh) nun schmerzt mir der ganze brustkorb wenn ich es anfasse ist es ein stechender schmerz arzt? und wenn er mir wieder eine unnütze salbe gibt was dann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?