Plötzlich Emotionslos und alles egal?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Dein Verhalten begründet sich in Deiner Panik. Dampf von E-Zigaretten hat damit nichts zu tun.

Auch wenn noch nicht alles hinreichend geklärt ist, so lässt sich jedoch eines mit Gewissheit zum Ausdruck bringen.

Von Dampfern geht keine Gefahr für Passivdampfer aus.

Die Bestandteile von Liquid (EU Liquid) enthalten keine in der Dosierung gefährlichen oder giftigen Stoffe.

Beim Dampfen von E-Zigaretten entsteht kein Nebenstrom, wie es bei herkömlichen Zigaretten üblich ist. Man unterscheidet zwischen Nebenstrom und Hauptstrom.

Der Passivrauch der von herkömmlichen Zigaretten ausgeht, ist die Summe aus dem Rauch des entstehenden Nebenstroms und dem exhalierten Rauch, des Hauptstroms. Wobei durch den Nebenstrom wesentlich höhere Belastungen erzeugt werden, da er die ganze Zeit über entsteht, während eine Zigarette glimmt.

Das Dampfen für die Dampfer selbst, ist bereits zu ca. 95% weniger schädlich, als das Rauchen herkömmlicher Zigaretten.

Das belegt eine 2 jährige Studie des britischen Gesundheitsminsteriums.

Der Dampf, der von Dampfern wieder ausgestoßen wird, ist fei von Nikotin. Alle anderen Bestandteile des Liquids (EU Liquid) gelten allgemein sowieso als unbedenklich.

Anders als beim Rauch, gibt es im Dampf keine Feststoffe. Der Dampf löst sich nach ca. 16 Sekunden auf.

Belastungen durch passiven Dampf sind so minimal, dass sie zwar festgestellt werden können, jedoch kaum noch messbar sind.

Deswegen geht von Passivdampfen einer E-Zigarette keine Gefahr aus.

Es ist in vielen Städten und nahezu allen Großstädten ungesünder, die normale Luft zu atmen, als zu dampfen.

Gruß, RayAnderson  😏

Nein es kommt nicht von einer e Zigarette 

Was möchtest Du wissen?