Plötzlich Ausschlag am Hals und v.a. auf der unteren Gesichtshälfte- Woher kann das kommen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das hört sich für mich eher nach einer Sonnenallergie an. So war es zumindestens bei mir. Es kam von heute auf morgen. Jahrelang hatte ich nichts und dann plötzlich jedesmal wenn ich in der Sonne war. Zumindestens würde das "warm" dafür sprechen.

Würde trotzdem an deiner Stelle zum Hautarzt gehen und das abklären lassen.

 

Ich bin zwar keine Hautexpertin oder sowas, aber ich würde auch sagen dass das sso eine Art Ausschlag ist..Ich hattte sowas auch aller dings nicht im Gesicht sondern nur auf dem Rücken.. Bei mir hatte das was mit Neurodermitis zu tun, es hat aber auch an den Milben gelegen.. Manchmal hilft es auch wenn man die bettwäsche wechselt..

ich würde aber zum  /haut-)arzt gehen wenn es nicht besser oder sogar schlimmer wird.

LG

Sehrwahrscheinlich eine Allergie, das hatte ich auch einmal!

Auch wenn du keine Probleme mit Nüsse hattest, vielleicht hast du es jetzt (da der Frühling anfängt könnte es eine Kreuzallergie sein)

Geh doch mal zum Hautarzt, er kann das untersuchen und gibt dir auch Medizin gegen das. :)

google mal Gesichtsrose..... 

 

ansonsten würde eine allergische reaktion vom essen sich eher anders äussern...mehr luftnot, schwellungen etc.

Diese Frage solltest du einem Arzt stellen, ansonsten Creme dich mit Schwarzkümmelöl Kanukaöl Salbe mal ein, das dürfte dein Problem beseitigen aber nicht klären wieso warum woher.Bekommst du in der Apotheke oder schaue Google.

Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich mal sagen: Verwende Clare Rasiel:D:D

Was möchtest Du wissen?