Plötzlich auftretender, starker, Schwindel?

4 Antworten

reislaufbeschwerden treten häufig bei Infektionskrankheiten auf. Aber auch Entzündungen im Körper, Vergiftungen, Verletzungen mit starkem Blutverlust, Drogenmissbrauch oder eine starke Unterkühlung kommen für Kreislaufprobleme als Ursachen infrage. Außerdem können Schockzustände oder psychische Störungen zu einer Kreislaufstörung führen.

Da zum Beispiel Nierenerkrankungen oder Durchfall den Salz- und Flüssigkeitshaushalt des Körpers beeinflussen, können sie über die so entstehende Funktionsstörung des Stoffwechsels ebenfalls eine Kreislaufschwäche verursachen.

Außerdem können bei verschiedenen Krankheiten begleitend Kreislaufprobleme auftreten. Dazu zählen:

https://www.onmeda.de/krankheiten/kreislaufprobleme.html

Lass Dich bitte vom Hausarzt gründlich durchchecken, dann weißt Du hoffentlich Bescheid.

Auf Kopf gefallen - schwindel bei jeder bewegung

gestern hat mich jemand geschupst und ich bin richtig "geflogen" den weg runter auf den kopf! meine hand war aufgeschürft, und mir war schwindelich, dann bin ich weg gerannt. als ich zu hause war habe ich mich in die badewanne gesetzt und als ich da raus wollte ist mir so übelst schwindlig geworden.. und ich dachte das wäre vom heißen wasser, dass da der kreislauf un ten ist...dann hab ich mich ins bett gelegt. ich muss nur meinen oberkörper heben und schon ist mir schwindlig, genau wie beim aufstehen heute morgen. und auch wenn ich aus dem stuhl aufstehe laufe ich wie besoffen durch die gegend! im internet steht, das könnte eine innere verletzung sein. aber ich habe z.B. keine äußere verletzung, nasenbluten oder sonst was.. was meint ihr? soll ich zum arzt gehen und, was es sein könnte?

...zur Frage

Schwindel beim gehen kopf nach unten?

Immer wenn ich gehe und den kopf nach unten neige wird mir kurz schwindelig  blutdruck ist ok sonst seid Wochen leichte benommenheit im kopf doc hat nicht mehr auf was kann das sein ?

...zur Frage

Plötzliche Schwindel-Ohnmachts Attacken!

Liebe Community,

seit zwei Wochen habe ich ganz komische Erlebnisse gemacht.

Ich sitze bei Arzt , und plötzlich wird mir so übel als ob ich spucken müsste, mir wird kalt, ich schwitze, bekomme rote Wangen, mir wird nicht richtig schwindelig sondern eher so als hab ich nen Tunnelblick und langsam wird alles schwarz. Und das im sitzen. Ging nach 10 Minuten c.a. wieder weg.

Seitdem habe ich auch manchmal Bauchshcmerzen , aber ich weiss nicht ob es damit zusammenhängt.

Dann heute wieder, ich stehe am Herd, und ganz plötzlich wird mir wieder total übel, wieder dieser Tunnelblick , alles wird Schwarz und verschwommen, mir ist kalt, und kurz vorm umfallen. Nach 10 Minuten war alles wieder weg.

Ich fühle mich aber auch in der Zeit zwischen den Attacken nicht gut,, ich habe das Gefühl als zieht das Leben an mir vorbei, ich bekomme irgendwie garnicht mehr alles richtig mit. Meine Beine sind total schwach und ich bin dauernd Tot Müde, mein Herz rast manchmal.

Ich bin weiblich 17 Jahre und 100% nicht schwanger!

Ich weiss nicht mehr weiter.:/ Hatte jemand auch schonmal so eine Erfahrung machen müssen?

Liebe Grüße,

Funny Girl

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?