Plötzlich auftretende Schmerzen in/an Knochen + Schlappheit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

sackten meine Beine in sich zusammen (Die Beine, NICHT die Knie!).

Wenn deine Knochen nicht schlagartig zu Gummi geworden sind, haben wohl trotzdem deine Knie nachgegeben, sie sind das maßgebliche Gelenk in den Beinen, wenn nicht deine Knöchel oder deine Hüfte schlapp gemacht haben.

Aus dem Wachstum sollte ich raus sein

Wenn du noch Unterricht hast, vermute ich fast, daß du unter 21 bist. Dann sind noch nicht alle Epiphysen geschlossen.

Generell: Mit solchen Problemen geht man zum Arzt, er ist der einzige, der seine Diagnose aufgrund einer Untersuchung stellen kann und dir anschließend auch helfen kann.

Bei Schmerzen mittig im Schienbein würde ich von einer Knochenhautentzündung (Periostitis) ausgehen, die wäre zumindest die wahrscheinlichste Ursache. Alternativen gibt es trotzdem reichlich und ohne ärztliche Untersuchung wird es wohl auch nicht besser werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?