Plötzlich auftretende Schmerzen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lieber einmal umsonst zum Arzt als eventuell zu spät. Das können Cluster-Kopfschmerzen sein oder neuralgische Schmerzen (Trigeminusneuralgie), geh einfach hin, alles andere beunruhigt dich nur.

Ist schwer zu sagen, was es ist. Es könnte von einer Erkältung herrühren. Dann solltest du den Bereich schön warmhalten und vielleicht ein wenig einreiben (Wick VapoRub...).

Es könnte aber auch Clusterkopfschmerz, eine Neuralgie oder noch anderes sein.

Cluster kommt meist in sogenannten Clustern oder Phasen. Wenn es in den nächsten Tagen so weitergeht, dann würde das für Cluster sprechen. Allerdings ist meist eher nächtliches Auftreten typisch.

Vllt weil du iwie bei einer Erkältung mit schnupfen ständig die ,, rotze'' hoch gezogen hast solltes du zu Arzt gehen Lg und gute Besserung ;-)

Ich empfehle dir auf jedem Fall zum Arzt zu gehen, denn nur der kann objektiv beurteilen. Geh in eine internistische Ambulanz und lass dich durchchecken. Wenn die nichts finden und der Schmerz wieder Auftritt geh zu einem Neurologen.

Lg und gute Besserung

geh sofoer ich will dich nicht beunruhigen aber mein bruder hatte das auch und hatte nen gehirntumor aber keinen schlimmen

Was möchtest Du wissen?