Plötzlich auftretende innere Unruhe - was ist das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was heißt den phasenweise versteckt?

Wurde deine Depression von einem Facharzt diagnostiziert und bekommst du Medikamente oder Therapien?

Es ist quasi unmöglich aus der Ferne zu beurteilen ob es sich hierbei um z.B. Stimmungsschwankungen, schlechte Laune, PMS oder gar um eine bipolare Störung handelt. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Bipolare_St%C3%B6rung

Das kann und darf nur ein Facharzt beurteilen. Wenn dich die Situation belastet solltest du dir kompetente Hilfe in Form eine Psychologen oder Psychiaters suchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von buryham
16.03.2016, 20:35

Entschuldigung ich hab wohl ein Satzzeichen vergessen. Ich meinte die Depressionen sind phasenweise aufkommend und versteckt in dem Sinn, dass weder meine Eltern noch meine Freunde davon wissen. ich versuche es immer so gut es geht zu überspielen. (Auch wenns nicht immer leicht ist)

Nein ich war bei keinem Facharzt, ich gehe nur davon aus, dass ich Depressionen habe, weil einfach die Symptome zutreffen. Ich kann nur nicht einfach so zu einem Facharzt gehen :/

0

Was dich zur Raserei bringt ("bin ich kurz davor ... alles klein zu schlagen was ich in die Finger bekomme") ist die Angst vor Leere und Entbehrung. Die Angst vor dieser Erlebnis-Leere erzeugt eine innere Unruhe oder Agitiertheit. Dein Problem ist, ob du das Gefühl der Zugehörigkeit und der inneren Verbundenheit mit einem Partner findest und ob du dich in einer Gemeinschaft vertraut fühlst. Dir fehlt die feste Grundlage des Vertrauens die später alle Empfindlichkeiten und Konflikte zu überdauern vermag. Diese innere Isoliertheit kann zur depressiven Gemütserkrankung führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Zeit hast und es in dem Moment auch möglich ist, würde ich genau das machen: "weit weg ohne irgendwen zu sehen oder zu hören." Also für 2-3 Stunden (oder solang es eben geht) am besten in die Natur raus und auf möglichst einsamen Wegen spazieren, bis du nicht mehr so zittrig und angespannt bist...

Für alles weitere würde ich dir auch psychologische/psychotherapeutische Hilfe ans Herz legen, falls du es nicht mehr schaffst alles in dich "hineinzufressen"... damit würde ich nicht zuuu lange warten, denn je mehr du hineinfrisst, desto wahrscheinlicher wird es, dass du tatsächlich vor jemandem ausrastest oder dir sogar doch etwas antust... Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme Lasea dagegen. Hilft super und ist natürlich. Macht nicht so arg müde wie Baldrian. Leider musst es selbst bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?