plötzlich arbeitslos und kann nichts mehr zahlen

9 Antworten

naja den Gläubigern kannst du nur klar machen, daß du momentan am Existenzminimum lebst. Mehr ist nicht zu holen, es wäre also auch für die von Interesse, sich mit niedrigen Raten zufrieden zugeben oder einfach abzuwarten, bis du wieder einen Job hast. Wenn aber jeder auf die Auszahlung der Schulden beharrt, mußt du leider erst einmal alles, was dir möglich ist, tun, um an Geld zu kommen, ggf. SAchen verkaufen oder verpfänden, auch kleinere Jobs annehmen, für die du absolut überqualifiziert bist und wenn auch das nichs mehr nützt, mußt du vielleicht mal über eine private Insolvenz nachdenken. Such am besten mal eine Schuldenberatungsstelle auf, die können dich wesentlich individueller beraten.

Wieso beziehst du denn Hartz IV, wenn du sehr gut verdient hast? Dann wäre doch wohl erst einmal AlG 1 angesagt. Wenn du die Raten nicht mehr leisten kannst, hilft dir nur der Weg zur Schuldnerberatung. Es kann ja nicht sein, dass die Allgemeinheit jetzt deine Schulden zahlt.

Falls Du versicherungspflichtig gearbeitet hast, bekommst Du erstmal ALG I, bevor ALG II = Hartz IV dran ist. Der Satz für Arbeitslosengeld I liegt höher als Hartz IV. Hast Du Dich denn schon beim Arbeitsamt gemeldet? Du musst sofort dort bescheid sagen, sobald Du weisst, dass Du arbeitslos wirst. Wenn Du das noch nicht gemacht hast, erledige das möglichst morgen (Perso, Arbeitsvertrag und Kündigung mitnehmen), damit Du schnell das Geld vom Amt bekommst.

Wenn Du trotzdem nicht mit Deinen Ratenzahlung klar kommst, dann geh möglichst umgehend zu einer Schuldnerberatung (Adressen kannst Du Dir googeln) und laß Dich informieren, was Du für Möglichkeiten hast. Gute Beratungen kontaktieren Deine Gläubiger auch direkt und helfen, etwas machbares auszuhandeln.

Der Satz für Arbeitslosengeld I liegt höher als Hartz IV.

Nö.
Weil dem nicht so ist, müssen viele Leute Alg1 durch Alg2 aufstocken.

0
@VirtualSelf

Doch, dem ist so. Aber: Nur wer in den letzten zwei Jahren mind. 12 Monate versicherungspflichtig gearbeitet hat, bekommt Arbeitslosengeld. Kinderlose bekommen 60% vom letzten Lohn, abzüglich Sozialleistungen (mal ganz verkürzt). Viele Leute sind jedoch Geringverdiener, daher liegen sie mit ihrem ALG I noch unter dem mageren Hartz IV-Satz und müssen aufstocken.

0

Ich zahle in letzter Zeit nur noch Rechnungen - habe kaum was vom Leben?

ich verdiene ca Durchschnitt. Doch seit meinem Umzug von vor 2 Monaten zahle ich nur noch Rechnungen. Diesen Monat wieder fast 500€. Das macht doch keinen Spaß. Man arbeitet doch um zu Leben. Wer kennnt das auch???

...zur Frage

Gibt es eine Trick 17 - um sein Haus zu behalten? Hartz 4 -->7 Jahre vor der Rente...

2 verheiratete beleben ihr abgezahltes Haus, es kam die Wirtschaftskrise, beide Arbeitslos -

kurz vor Hartz4 - wie kann man den Hausverkauf abwenden ? Gibt es eine Möglichkeit ? Kinder einmieten, Haus wieder neubelasten, Wohnflächen verkleinern ? Verkauf kann doch nicht die einzige Möglichkeit sein, dann würden sie das verlieren in das sie ihr Leben investiert und in der Rente nichts mehr zum Wohnen haben - Beide fast 40 Jahre eingezahlt...

...zur Frage

Kontopfändung. Gesamtes Gehalt weg. Rechtens?

Moin. Mein Konto wurde vor ca 2 Wochen gepfändet. Ich habe mich mit dem Gläubiger auf eine Rate geeinigt um die Pfändung auf ruhend zu stellen so das ich wieder über mein konto verfügen kann. Der vereinbarte Betrag ging gestern beim Gläubiger ein. Heute wurde mein Gehalt gepfändet. Kontostand ist 0€. Kann somit diesen Monat keine Miete Zahlen,keinen Unterhalt und hab nix zum Leben.

Ich war eben bei der Bank, die hat sich stur gestellt und sagte. "joa das ist jetzt so"

Ist das so rechtens? kann einem die bank wirklich alle mittel für einen ganzen monat nehmen?

mfg

...zur Frage

Hartz 4 ablehnen?

habe da mal ne frage also mein freund ist arbeitslos und findet einfach keinen neuen job muss er dann wenn die zeit des arbeitslosengeldes rum ist und er hartz 4 bekommen soll das annehmen oder kann er Hartz 4 ablehnen und wir leben nur von meinem gehalt??? da die ja sonst einem alles vermögen was er sich gespart hat weg nehmen und das wollen wir nicht

danke für die antworten

...zur Frage

Bekommen die Leute die in München in der Innenstadt leben mehr Hartz4 Geld und Mietzuschuss?

In der Innenstadt von München ist eine 1Zimmerwohnung für 470 Euro unmöglich !

416 Euro : 31 Tage = sind 13 Euro pro Tag .. das ist nix in München !

Die klatschen 2-3 Pommes in den Döner und verlangen 8 Euro dort die Gauner :D

Ich kann mir einen Hartz4 Empfänger in München nicht vorstellen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?