Plötzlich Angst vor dem Tod?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Tot ist die Freiheit! Und drauf arbeiten wir hin! Dieses Leben ist nur eine Prüfung für das Leben danach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß, dass diese Frage schon ziemlich alt ist und sich vermutlich schon erledigt hat, möchte aber trotzdem einen Beitrag ringen, da ich es für ein sehr interessantes Thema halte und auch eine feste Überzeugung diesbezüglich habe.

Es gibt da eine Sache, die sich Astralreisen nennt, vllt. hat der eine oder andere schon davon gehört.Bei einer Astralreise löst man das Bewusstsein vom Körper und gelangt in die Astralwelt.Es mag sein, dass viele dies als "sprirituellen Unsinn" abtuen, aber ich glaube daran und auch, dass nach dem Tod das Bewusstsein in die Astralwelt übergeht.

Es mag jetzt ziemlich verrückt klingen, und viele wissenschaftliche Erklärungen dafür gehen in die Richtung, dass es eine Illusion ist, aber selbst wenn dies der Fall sein sollte(was ich nicht glaube), hilft einem die Vorstellung(wenn man wirklich davon überzeugt ist), dabei, die Angst vor dem Tod zu bekämpfen.

Hier noch ein paar links zu dem Thema:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Menschen werden irgendwann mal sterben, die einen früher die anderen später. Wichtig ist, dass du das Leben nutzt, Dinge machst die dir Spaß machen, dich mit Menschen umgibst die dir wichtig sind und wirklich jeden Tag vollkommen zu nutzen damit man am Ende weiß das man gelebt hat

Die Zeit damit zu verschwenden über den Tod selbst nachzudenken, lenkt uns von den wirklichen Freuden ab. Lass das nicht zu. Leb dein Leben, du bist 13 du kannst ALLES machen und ALLES schaffen

Dir stehen alle Türen offen, das Leben ist schön

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder! wird irgendwann Sterben. Da gibt es keine Ausnahme. Also mache das Beste aus deinem Leben--- jetzt und in der Zukunft. Genieße dein Leben, solange es dauert. Nutze den Tag. Ich wünsche dir noch sehr viele und glückliche Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstens brauchste mit 13 noch keine gedanken an den tod haben., und zu dem gedanken das das leben keinen sinn amcht nur weil man mal stirbt..das ist eig genau das gegenteil..eben weil alles vergänglich ist ist doch alles umso schöner..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir werden geboren um zu leben um dann im hoffentlich gesetzten Alter wieder von der Erde zu gehen dass ist leider der Lauf des Lebens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tod gehört zum leben die angst kann man nicht nehmen... ich gib dir einfach ein Lebens Tipp mit auf dem weg denke nicht daran und lebe dein leben und genieße jede Minute❤

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du deinen Tod sowieso nicht verhindern kannst und da du die Antworten dieser Fragen auch nie erfahren wirst, macht es keinen Sinn sich Gedanken darüber zu machen. Lebe dein Leben, wir werden alle früh genug sterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Leben hat einen Sinn und wenn du den Islam annimmst brauchst du keine Angst haben vor dem Tod.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tobsikologe 25.12.2015, 12:38

Ich bin katholischer Christ

0
Busega 25.12.2015, 12:43

Ich wurde auch Christlich erzogen. Irgendwann nahm ich den Koran in die Hand einfach aus Neugier und habe ihn angefangen zu lesen. Die perfekte Beschreibung von Gott und denn Sinn des Lebens hat mich letzt endlich überzeugt. Ich hoffe auch du wirst den richtigen Weg finden :)

0

Was möchtest Du wissen?