Habe zu meiner "Grippe" plötzlich Zahnschmerzen bekommen. Habt ihr Tipps für mich?

4 Antworten

Das ist jetzt heikel für dich! Zusätzlich zu der Virusinfektion muss dein (abwehrgeschwächter!) Körper nun auch noch mit einer (bakteriellen) Zahnerkrankung fertig werden. Ich stelle mir vor, dass die Bakterien von deinen Zähnen es nun wesentlich leichter haben, sich über die Blutbahn zu verteilen (z. B. zum Herzen). Du musst über das Problem mit deinem Arzt sprechen, vielleicht verschreibt er dir Antibiotika und ein Schmerzmittel bis du deinen Zahnarzt aufsuchen kannst. Oder noch besser wäre es, du versuchst einen Zahnarzt aufzutreiben, der Hausbesuche macht. Einen triftigen Grund hast du ja allemal.

Hast Du eine Grippe, oder eine starke Erkältung? Sind auch die Nasennebenhöhlen beteiligt? Wenn Du Dich bückst - also den Kopf tief runter beugst - und Du hast im Oberkiefer Schmerzen an den Backenzähnen, dann kommen die Schmerzen durch die Erkältung/Grippe bzw. durch die Nasennebenhöhlen. Wenn nicht und nur ein einzelner Zahn macht Probleme, dann mußt Du zum Zahnarzt, dann liegt es am Zahn. Das ist dann reiner Zufall, daß Du eine Erkältung und Zahnschmerzen hast.

Da hilft nur der Gang zum Zahnarzt.

Die Grippe an sich ist da nicht das Problem, schwierig wärs nur mit starkem Husten oder ständigem Niesen.

Aber es kann in jedem Fall nachgesehn werden, ob offensichtlich was am Zahn ist oder röntgen.

Das ist ja das Problem das ich starken Husten habe.

0

Zahnschmerzen nach der Betäubung?

Hallo, ich war heute beim Zahnarzt und der hat mir eine Betäubung gegeben. Er musste etwas tiefer boren. Es tat nicht weh, aber jetzt ist die Betäubung weg und mein Zahn tut höllisch weh... Ist das normal ?

...zur Frage

Sehr dolle Zahnschmerzen was dagegen tun?

Ich habe sehr starke Zahnschmerzen und kann nicht einschlafen.Es tut sehr weh. Gestern war ich beim Zahnarzt und hab mir ein Loch füllen lassen. Da hat mein Zahn noch nicht so weh getan, konnte ich noch aushalten. Aber die schmerzen jetzt nicht. Jetzt wo der Zahn gefüllt es tut es sehr weh. Was kann ich gegen die Schmerzen tun ?

...zur Frage

Was macht der Zahnarzt bei zahnschmerzen 11?

Heyy hab seit 4 tagen zahnschmerzen aber hbs hamt keinem gesagt dass ich schmerzen habe. Das tut immer weh , wenn ich mich hinlege oder mein kopf nach hinten bewege. War mega lange ned mehr beim Zahnarzt ich ruf dann da morgen früh an
Was waren eure erfahrungen bei zahnschmerzen und es tut nur oben links weh nicht im backenzahn sondern weiter auf der rechten seite

...zur Frage

zahnarzt zahn tut wieder weh

Heute war ich beim zahnarzt ,der hat mir die Grosse Füllung rausgebohrt weil sich darunter Karies befand
und es gab eine neue Füllung --Zahnschmerzen sind wieder da als hätte ich immer noch karies

...zur Frage

Warum Zahnschmerzen bei ,,alter“ füllung?

hey. hatte im juli ne wurzelbehandlung und seitdem eine neue ,,weiße‘‘ füllung. und nun tut dieser zahn ,,weh'' ( bei warmem Essen ,,zieht'' der Zahn) . Was wäre der Grund für dieses unangenehme ,,Ziehen'', die ich seit ca. 3 tagen habe?

EDIT:

Die leichten Schmerzen sind jetzt (hoffentlich für immer) weg.

...zur Frage

Seit 2 Tagen keine Zähne geputzt, nun Zahnschmerzen :/ Zahnarzt?

Hallo, ich habe seit 2 Tagen nicht meine Zähne geputzt und nun tut mir ein Zahn rechts oben weh, wenn ich es an dem unteren Zahn reibe. Es ist ein sehr unangenehmer Schmerz. Es tut aber nur beim reiben mit dem anderen Zahn weh. Beim kauen oder wenn ich nichts mache, tut es nicht weh. Ich habe mir nun auch sofort die Zähne geputzt und eine Mundspülung benutzt. Aber dieser EINE ZAHN tut immer noch weh. Ich bereue es meine Zähne nicht geputzt zu haben...😐 ich werde es jetzt jeden abend machen!

Muss ich mir aber Sorgen machen? Ist es Karies? Ist Karies gefährlich? Soll ich zu einem Zahnarzt?

Ich mache mir Sorgen :/

Ps: Ich habe eine Zahnspange.

Freue mich auf eure Antwort.

Liebe Grüße,

Smileeyourlifee

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?