Plinse warm und weich halten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nimm 500ml kaltes wasser,300g vollkornmehl, 3 Esslöffel zucker, 1 Packung Vanillezucker und 1/2 Packung Backpulver.
Das verrührst du zu nem Teig & fügst ein bisschen aroma nach wunsch dazu, oder obst.
Dann machst du die Pfannkuchen und deckst die fertigen mit frischhaltefolie ab oder stellst sie kurz vor dem verzehr bei 50 grad ca 5-6 min in den Backofen.
Lg:-)

Meine Großmutter hat sie sofort nach dem Backen mit einem umgedrehten Teller abgedeckt. Sie waren immer weich. Allerdings kenne ich leider nicht ihr Rezept, da ich noch zu jung war, als sie bereits gestorben ist.

Betong weg lassen? kleiner Scherz xD 

Ich mach meine Pfannkuchen immer 3 Eier, Milch, Mehl nach Gefühl 1-2El Zucker 1 TL Backpulver mitn Schneebesen zu nem glatten Teig rühren evtl mehr Mehl oder Mich dazu je nachdem wie dünn er werden soll Öl in die Pfanne wenn die heiß is n klecks Teig in die Mitte. Pfanne schwenken bis er gleismäßig verteilt is und fertig backen. Bis jetz warn se immer schön warm und fluffig und kein bisschen hart.

 Wennst se länger stehen lassen willst einfach mit Frischhaltefolie abdecken dann trocknen se ne aus und sind auch noch am nächsten Tag frisch :)

hoffentlich konnt ich dir weiterhelfen

lg Steffi ^^

Was möchtest Du wissen?