Plexiglasrisse woran kann das liegen

...komplette Frage anzeigen Boden aus ??? - (Kunststoff, Plexiglas) Plexiglasrohr - (Kunststoff, Plexiglas)

2 Antworten

Wo steht das Rohr? Temperatur Sonne Luftfeuchte Medienkontakt etc....

Auf welcher Basis ist das Silikon gewesen? Essigsäure bzw was für ein Vernetzungsystem war bei dem "Säurefreiem" ?

Das Rohr ist im Normalfall in Schaumstoff eingepackt und ist nur mit Latex in Kontakt gekommen (ne keine bösen Gedanken, es geht um Ballondekorationen) . Die Risse sind auch nur in dem Bereich, wo der Boden eingeklebt war. Das Vernetzungssystem !? Keine ahnung war aus dem Baumarkt. Essigsäure war es definitiv nicht, da Säurefrei.

0
@Darktee

Innendruck?

Ansonsten würde ich mal Acryldichtmasse/kleber versuchen gleiches Ausgangsmaterial.

Weil es könnte von Weichmachern im Silikon kommen das sich dann dadruch die Risse ausbilden.

0
@Seefuchs

Innendruck!? Ich denke eher nicht, wieviel Druck erzeugt so nen Ballon schon. Sind in den acryldichtmassen keine Weichmacher? Ich google mal ne bißchen.

Thx schonmal für deine Mühe

0
@Darktee

Also Innendruck kann schon etwas bewirken. Durch den Innendruck wird das Material "aufgedehnt" und Aggresive Medien können eindringen und Risse erzeugen.

Klar sind da auch welche drin bloß ist pmma=acrylglas und Acryldichtmasse sind auf der gleichen Basis und deswegen meistens besser verträglich.

0

Das sind spannungsrisse. Sobald man acrylglas verarbeitet und Wärme entsteht. (Da reicht schon ein stumpfes Sägeblatt) kommt thermische Spannung ins Material. Die muss man dann vorm weiter verarbeiten kleben reinigen ect......rausbekommen. Das bedeutet du musst das Material tempern. Also das Ding rein in den Ofen und bei ca. 70 grad je nach Stärke bei 5mm zb. 3stunden drinnen lassen. Langsam auskühlen lassen und dann besteht nicht mehr die Gefahr das Risse entstehen.

Was möchtest Du wissen?