Pleite eines Reiseveranstalter?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange ihr einen Sicherungsschein für eine Pauschalreise erhalten habt, seid ihr auf der sicheren Seite (genau dafür ist er ja da). Das Konto zu sperren ist keine Option, denn dann würde der Veranstalter euch die Stornokosten auferlegen, und die dürften jetzt bei 100% liegen.

Tja, der Sicherungsschein kommt wohl erst nach der Restzahlung. Aber danke für deine Antwort

0

Zahlungsverpflichtung ist Zahlungsverpflichtung.

Außerdem ist eure gebuchte Reise durch den Reisesicherungsschein abgedeckt, auch und gerade bei Insolvenz des Reiseunternehmens.

Tja, den Reisesicherungschein bekommen wir wohl erst nach der Restzahlung. Aber danke für deine Antwort

0
Ist es besser das Konto zu sperren??

Was soll das bringen? Der Veranstalter oder der Insolvenzverwalter wird die Reise stornieren und die Stornokosten von euch einfordern.

Es gibt keine Reisen mehr bei Thomas Cook.

0
@Judith171

Wer sagt das? Es ist von DROHENDER Insolvenz die Rede und nicht von bereits einer rechtskräftig abgewickelten. Falls sich kein Investor findet, der das Unternehmen fortführt, kann natürlich eine Insolvenz beantragt werden. Dann wird es wahrscheinlich in Zukunft keine Reisen des Unternehmers Thomas Cook mehr geben. Aber zur Zeit ist das noch nicht der Fall.

1
@ZuumZuum

Ich habe 20 Jahre für NUR Touristic gearbeitet und habe so meine Kontakte.

Es gilt als zu 99% unmöglich noch Finanzhilfen zu bekommen.

1

Wenn du Mahnungen, Inkassogebühren und Pfändungen haben willst, dann könnt ihr das Konto "sperren" (könnt ihr sowieso nicht, ihr könntet nur die Lastschrift zurückgeben).

Nur weil ihr eine entsprechende Pleite erwartet, seid ihr NICHT von euren finanziellen Pflichten befreit...ihr müsst trotzdem zahlen. Außerdem spricht doch auch im Moment nix dagegen, ist ja nicht so als würde jetzt alles storniert werden

Ich hoffe, Du konntest die Zahlung verhindern?

Es wurde mitten in der Nacht abgebucht

0
@Achim135

Den Versicherungsschein bekommst Du schon mit der Abzahlung.

0
@Judith171

Haben viele nicht bekommen, haben aber gerade gemerkt das unsere Bank uns gut helfen kann. Schönen Abend noch

0
@Judith171

Die Restzahlung hat die Bank nicht rausgegeben, da sie auch gleich unser Reisebüro ist. Jetzt geht es eigentlich nur um die Anzahlung und da müssen wir uns hinten anstellen. Übrigens, Du schreibst sehr gut. 👍Das mag ich. Schönen Abend noch

0
@Achim135

Danke Dir. Du hast Glück gehabt. Nun kannst Du ja doch noch reisen.

0
@Judith171

Nee, das mache ich nicht. 9 Monate auf den Traumurlaub gefreut und dann so. Ich bleibe zu Hause im Norden. Das steckt erst mal drinne. 🤒🤒

0

Was möchtest Du wissen?