Plege nach dem Stechen von einem Bauchnabelpiercing

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

in den ersten wochen immer reinigen mit 'nem wattestäpchen und Desinfetiok´s Spray oder mit diesem kleinen alcohol-fläschen. (z.B. Octenisept oder Forasept )

Hin und her bewegen

NICHT raus nehmen, lieber erst nach 2 monaten oder so. (wenn du es früher raus nimmst kann es sein das der stichkanal von innen aufreisst (ist mir passiert) )

keinen ünnötigen druck aufs piercing machen

wenn sich ne kruste bildet, nicht abkratzen sonden mit einen eingetunkenen wattestäpchen entfernen

haarsprays, färbemittel und cremes sollten nicht in den stichkanal kommen

Sauna, Schwimmbad oder solarien erstmal nicht hingehen

das ist glaub ich das wichtigeste...

also 3mal täglich mit octenisept (gibts in der Apotheke für ca. 5 Euro) vorher aber die Wundkruse oder Blutkrusten mit warmen wasser und einem Wattestäbchen entfernen dann octenisept draufsprühen und dann den schmuck vorsichtig hin und herbewegen den schmuck nicht herausnehmen und 4 - 6 Wochen auf Vollbäder und Schwimmbäder und so verzichten weil dort bakterien in die Wunde kommen und sich dann das Piercing entzünden kann du solltest auch es nur mit gewaschenen Händen anfassen da sonst baktterien durch deine Finger in die Wunde gelangen lg

wurde ja eigentlich alles schon gesagt ich mach aber aktuell auf mein frisch gestochenes Bp noch Kamillenextrakt, der fördert die Heilung und verhindert Entzündungen. Und ja eine Woche kein Schwimmbad, Sauna usw. Und 3 mal am Tag schön sauber machen.

Du sllst eigentlich nicht sehr viel dran machen, nur ab und zu mal etwas drehen in klienen Drehbewegungen, nichts zerren oder so, und dann immer mal wieder desinfizieren und eine Wund & Heilsalbe drauf, aber nicht zu dick auftragen. G.Elizza

immer wieder mal desinfizieren mit alkohol - das piercing vorsichtig bewegen oder drehen - und ganz dünn bepanthen wundcreme drauf

Was möchtest Du wissen?