Plege einer Bananenpalme?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Bananenstaude braucht direktes Sonnenlicht, mag es sehr warm und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Der Wasserbedarf ist sehr hoch, der Nährstoffbedarf ebenfalls, so dass die Pflanze jede Woche mit Dünger versorgt werden sollte. Der Boden sollte durchlässig, humos und tiefgründig sein – Staunässe ist unter allen Umständen zu vermeiden. Gießen auf keinen Fall mit kaltem Wasser und mit Ausnahmen der Musa basjoo und einigen kälteverträglichen anderen Arten Temperaturen unter 15 °C vermeiden. Ebenfalls sollte Zugluft unter allen Umständen vermieden werden. Blätter mit deutlich eingetrocknetem Rand entfernen.
mehr infos findest du hier http://de.wikipedia.org/wiki/Bananen#Bananen_als_Zimmerpflanzen

Deine Pflanze ist jetzt vom Lichtangebot sehr verwöhnt worden, und natürlich gefällt es Ihr nicht, jetzt in der dunkleren Wochnung zu stehen, wo auch die Luftfeuchtigkeit viel geringer ist. Die alten Blätter verlieren zuviel Feutigkeit an die Umluft und bekommen auch nicht mehr ausreichend Licht. Somit sind diese für die Pflanze unwirtschaftlich und werden abgestoßen. Du kannst sie ohne Probleme mit der Scheere abschneiden, ziehe sie aber nicht den ganzen Stamm herunter. Das sieht zwar nicht so toll aus, schützt den STamm aber vor dem Austrocknen. Pflanze wie oben beschrieben feucht, aber niemals nass halten. Über den Winter auf Spinnmilben achten. Nicht mehr soviel Düngen, wie über den Sommer, seitentriebe mit einem scharfen Messer entfernen und in einzelne Töpfe setzen, wenn diese größer wie 25 cm sind. Somit hat man auch immer noch Ersatz, falls die Mutterpflanze einmal eingehen sollte. Im späten Frühjahr wieder ins Freie bringen, dabei aufpassen, das die Blätter keinen Sonnenbrand bekommen, da diese die UV-Strahlung von der Wohnung her ja nicht mehr kennen. Viel Glück und viel Spaß!

danke dir

0

Kommt drauf an: ist diese relativ neue Sorte, die winterhart ist, oder ist sie nicht winterhart?

Wenn sie nicht winterhart ist, mußt Du sie auf jeden Fall reinholen. Drinnen das Gießen nicht vergessen.

Die winterharte Banane wird jetzt wohl langsam verwelken. Als Staude kommt sie im nächsten Jahr wieder. Wenn der Winter mild wird (wer weiß das schon heute...?), brauchst Du nichts zu machen. Ansonsten )evtl. mit etwas Laub) abdecken und auf's nächste Frühjahr warten.

Hallo, ja sie ist winterhart(steht zumindest so drauf), hab sie jetzt reingeholt. danke für deine antwort mfg

0

Das ist gar nicht so einfach. Meine winterharte Staude hat den letzten Winter nicht überlebt. Hatte die Staude gut abgedeckt mit Häckselgut aber leider

Was möchtest Du wissen?